Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Brückengeländer nach Unfall erneuert
Dresden Lokales Brückengeländer nach Unfall erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 06.08.2018
Die Weißeritz zwischen Cotta und Friedrichstadt., Quelle: dc3 Leipzig
Anzeige
Dresden

Ab morgen, 7. August, bis Dienstag, 14. August, wird die Brücke über die Weißeritz im Zuge der Fröbelstraße instand gesetzt. Grund für die Erneuerung ist ein Unfall, bei dem ein Auto gegen das Brückengeländer prallte. Während den Bauarbeiten kommt es werktags an der Fröbelstraße in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zu einer teilweisen Sperrung der Fahrbahn stadtauswärts in Richtung des Bramschtunnels. Die Baukosten betragen rund 25.000 Euro, die der Unfallverursacher trägt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 18. August , dem Stadtfestsonnabend, laden der Kulturpalast an der Schloßstraße 2 und die Dresdner Philharmonie zum Tag der offenen Tür ein.

06.08.2018

Das Sachgebiet Dresden-Pass im städtischen Sozialamt zieht aus den vorübergehenden Bürocontainern zurück in das Erdgeschoss des Sozialrathauses auf der Junghansstraße 2. Der Umzug erfolgt von Mittwoch, 8. August, bis einschließlich Montag, 13. August.

06.08.2018

Erfolgreiche Bilanz nach 100 Tagen S-Bahn-Taktverdichtung: Seit April setzt der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) zusätzliche Züge zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und Pirna ein. Und erste Fahrgastzahlen sind erfreulich.

06.08.2018
Anzeige