Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Brite übernimmt Leitung der Dresden International School
Dresden Lokales Brite übernimmt Leitung der Dresden International School
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 28.07.2017
Steven Calland-Scobel. Quelle: PR
Anzeige
Dresden

Steven Calland-Scobel übernimmt mit dem neuen Schuljahr die Leitung der Dresdens International School. Zuvor hatte der Brite die ACS Doha International School in Katar geleitet. In den vergangenen 25 Jahren war Calland-Scobel an verschiedenen Internationalen Schulen in sieben Ländern, darunter in Brasilien, Sri Lanka, auf den Philippininnen, in der Ukraine und in Österreich beschäftigt. Calland-Scoble, der mit seiner Frau und den beiden Töchtern nach Dresden kommt, kennt Deutschland bereits. Als Teenager hat er mit seiner Familie drei Jahre in Mönchengladbach gelebt. „Wir fühlen uns seit unserer Ankunft in Dresden sehr willkommen“, sagt er.

John Nelson, der die DIS zuvor drei Jahre lang geleitet hatte, ist auf eigenen Wunsch zurück in die Schweiz gegangen.

Von Kat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Buntes Programm mit Neptuntaufe - Badfest im Stauseebad Cossebaude

Zahlreiche Attraktionen für alle Altersgruppen bereitet das Stauseebad Cossebaude anlässlich des Badfestes am morgigen Sonnabend, 29. Juli, vor.

28.07.2017
Lokales Publizist Jürgen Naumann lädt ein - Historischer Rundgang durch Mickten

Der Dresdner Journalist und Publizist Jürgen Naumann bietet am Sonntag, 30. Juli, einmal mehr einen historischen Stadtrungang durch den Stadtteil Mickten an. Unter anderem erzählt er von der ersten Schule in Mickten und über das ehemalige Micktener Industriegebiet mit renommierter Waffelfabrik.

28.07.2017

Der Projektentwickler AOC Immobilien AG aus Magdeburg hat sein erstes Bauvorhaben in Dresden gestartet. Wie Sprecher Tilman Pradt mitteilte, entstehen in der Teplitzer Straße 76 und 78 in einem Wohn- und Geschäftshaus 35 Wohnungen und bis zu drei Gewerbeeinheiten.

28.07.2017
Anzeige