Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Böllerwerfer von Bremer Straße verurteilt
Dresden Lokales Böllerwerfer von Bremer Straße verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 19.10.2016
Quelle: dpa
Dresden

Am 24. Juli 2015 kam es vor dem Asylcamp an der Bremerstraße zu heftigen Krawallen. Auf der einen Seite eine NPD-Demo, auf der anderen Seite „Pro Asyl“ – in der Mitte die Polizei, die beide Lager auseinander halten sollte. Die Stimmung war angeheizt und eskalierte irgendwann. Aus den Reihen der Asylgegner flogen Feuerwerkskörper, Flaschen, Steine und Warnbaken. Einige der Randalierer wurden bereits verurteilt. Gestern stand Tom Z. vor dem Amtsrichter. Der 25-jährige hatte Feuerwerkskörper in Richtung Polizei und Gegendemo geworfen. Bei einer Hausdurchsuchung wurde bei ihm weitere Pyrotechnik gefunden, darunter verbotene „La Bombas“ und sogenannte „Kugelbomben“.

Der Angeklagte räumte die Vorwürfe ein, die Pyrotechnik habe er im Internet bestellt. Warum er die Böller geworfen hatte, wollte er nicht sagen. So kann man über das Motiv nur spekulieren. „Ich hatte den Eindruck, das galt nicht uns, sondern der Gegendemo, wir standen halt dazwischen“ hatte ein Polizist beim Prozess gegen die anderen Randalierer vermutet. Tom Z. wurde wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie Verstößen gegen das Versammlungs- und Sprengstoffgesetz zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt, die für zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Von ml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Blick hinter die Kulissen bietet die Palucca Hochschule für Tanz am kommenden Sonnabend bei einem Tag der offenen Tür. Von 10 bis 15 Uhr können Besucher den Schülern und Studenten am Basteiplatz 4 bei öffentlichen Trainings im Klassischen Tanz, im Zeitgenössischen Tanz und bei der Improvisation über die Schulter schauen.

19.10.2016

Freunde von Feuerwerken und Pyrotechnik dürfen sich wieder freuen. Am kommenden Samstag, 22. Oktober, sind wieder die Pyro Games zu Gast in Dresden. Ab 16 Uhr gibt es am Ostragehege ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik, Feuershow, Licht- und Lasershow sowie Pyro-Musical.

19.10.2016

Der Dresdner Weihnachts-Circus öffnet vom 14. Dezember bis 2. Januar wieder seine Tore. Zirkusdirektor Mario Müller-Milano lädt zum 21. Mal zu insgesamt 39 atemberaubenden Vorstellungen ein. „Wie jedes Jahr bieten wir unseren Gästen ein völlig neues und hoch qualitatives Programm.“

19.10.2016