Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bismarckstraße am Gewerbegebiet Niedersedlitz wird saniert
Dresden Lokales Bismarckstraße am Gewerbegebiet Niedersedlitz wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 15.09.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Von Montag bis 13. April wird die Bismarckstraße zwischen den Straßen Am Steingarten und Langer Weg am Gewerbestandort Niedersedlitz für rund 650 000 Euro instand gesetzt. Die Straße ist in dieser Zeit für den Verkehr voll gesperrt. Während der Bauzeit wird der Verkehr über die Reisstraße und die Niedersedlitzer Straße/Langer Weg umgeleitet. Anlieger sollen jederzeit zu ihren Grundstücken gelangen können.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist vor allem der derzeit schlecht Zustand der Straße Grund für die Sanierung. Dabei bauen Arbeiter Straße und Gehweg aus, erneuern die Straßenabläufe, bauen einen Straßenentwässerungskanal, legen Trinkwasser-, Elektro- und Fernmeldeleitungen und errichten neue Beleuchtungsanlagen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder der rechtsextremen „Freien Kameradschaft Dresden“ hat die angeklagte junge Frau ausgesagt. Sie gab am Freitag vor dem Dresdner Landgericht zu, bei Überfällen auf Ausländer und ein linksalternatives Wohnprojekt 2015 in Dresden dabei gewesen zu sein.

15.09.2017

Am Montag will die Elternschaft der Natur- und Umweltschule (NUS) Dresden ihr dringendes Gesuch „Rettet die NUS!“ an die Sächsische Bildungsministerin Brunhild Kurth (CDU) übergeben. Die Eltern fordern eine sofortige politische Lösung für ihre Schule.

15.09.2017

Der neun Jahre alte Florian und der 13-jährige Louis aus Schleswig-Holstein sind beide an Leukämie erkrankt. Sie benötigen eine Stammzellenspende, um den Kampf gegen den Blutkrebs zu gewinnen. Der Verein für Knochenmark- und Stammzellenspenden veranstaltet deshalb eine Sondertypisierungsaktion in der Dresdner Neustadt.

15.09.2017
Anzeige