Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bewerbungsphase für Innovations-Wettbewerb läuft an
Dresden Lokales Bewerbungsphase für Innovations-Wettbewerb läuft an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 23.01.2018
ARCHIV - Ein Pfeil zeigt am 23.04.2013 in Berlin auf der Digital-Konferenz Next Berlin 2013 den Weg zur Bühne für Start-ups. In Leipzig werden am Donnerstag (ab 17 Uhr) Start-ups ausgezeichnet, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. Im Finale des «EY Public Value Awards» stehen sieben junge Firmen aus ganz Deutschland, die nicht nur den Profit im Blick haben, sondern auch Gutes tun wollen. (zu dpa «Start-ups mit sozial wertvollen Ideen bekommen Preise in Leipzig» vom 25.10.2017) Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Dresden

„Welten verbinden – Zusammenhalt stärken“: Unter diesem Motto sucht die Deutsche Bank Dresden gemeinsam mit der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ nach zukunftsweisenden Projekten. Kreative Köpfe mit spannenden Ideen aus Dresden können sich bis zum 20. Februar 2018 bewerben. Gefragt sind innovative Ideen aus allen Bereichen, die Lebenswelten miteinander verbinden, die Bekanntes auf den Prüfstand stellen und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt dienen. Aufgefordert dazu sind Start-ups, Firmen, Universitäten, Vereine, Bürgerinitiativen oder Sozial- und Kultureinrichtungen aus Dresden und Umgebung.

Bereits seit 13 Jahren ist die Deutsche Bank Nationaler Förderer des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Eine unabhängige Jury wählt dabei die 100 besten Projekte aus. Folgende Kriterien stehen dabei im Vordergrund: Bezug zum Thema „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken“, Zukunftsorientierung, Innovation und Umsetzungsstärke sowie Vorbildwirkung und Ansporn. Mit dem Wettbewerb unterstützen die Partner den Austausch der Preisträger untereinander, um ein Netzwerk in Deutschland aufzubauen.

Bewerbungen können unter www.ausgezeichnete-orte.de eingereicht werden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab sofort können sich Jugendliche aus der Region Dresden, die 2020 ihr Abitur machen und deren Eltern nicht studiert haben, wieder für den Studienkompass bewerben. Dieser setzt sich für mehr Chancengerechtigkeit beim Übergang von der Schule an die Hochschule ein.

23.01.2018

Aufgrund des Dresdner Semperopernballs kommt es am Freitag rund um den Theaterplatz zu einigen Straßensperrungen. Grund dafür ist neben dem Platzbedarf des Balles auch der OpenAirBall, der traditionell auf dem Theaterplatz gefeiert wird und zu dem Tausende erwartet werden.

23.01.2018

Die erheblichen Investitionen der Stadt in Dresdner Schulen sind auf in einem engen Zeitplan aufgereicht wie eine Perlenschnur. Wenn die irgendwo reißt, gibt es eine fatale Kettenreaktion. Derzeit hängt viel vom Schulcampus Tolkewitz ab, die Bauarbeiten werden bis zu den Winterferien nicht abgeschlossen sein.

23.01.2018