Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bei der Tattoo Convention Dresden glühen die Nadeln
Dresden Lokales Bei der Tattoo Convention Dresden glühen die Nadeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 04.02.2018
Bunte Haut wohin man sieht: Bei der Tattoo Convention in Dresden werden die Tätowierungen in Serie gestochen. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige
Dresden

Tattoos soweit das Auge reicht: Die Tattoo&Lifestyle Dresden hat am Samstag bereits Tausende Besucher angezogen. In den Hallen der Dresdner Messe tummelten sich bereits am ersten von zwei Messetagen unzählige Besucher.

Und viele der Gäste, die längst nicht nur aus Sachsen anreisten, beließen es nicht beim Gucken. An den meisten der rund 350 Messestände konnte gleich vor Ort das Lieblingsmotiv unter die Haut gestochen werden. In den beiden Tagen werden mehrere Tausend neue Tätowierungen entstehen.

Bunte Haut wohin man sieht: Bei der Tattoo Convention in Dresden werden die Tätowierungen in Serie gestochen. Hunderte Tätowierer stehen in den Hallen der Dresdner Messe bereit. Wir waren mittendrin.

Wobei die spontanen Arbeiten eher die Ausnahme sind, berichtet einer der mehr als 200 Tätowierer. Viele Kunden hätten ihre Termine weit im Voraus gemacht. Sie nutzten jetzt aus, dass ihr Lieblingskünstler nach Dresden kommt, und sparen sich so die Anreise. So auch Manja aus Dresden. Die 26-Jährige ließ sich am Samstag ihre Schulter verzieren – von einem Berliner. „Ich hätte sonst extra nach Berlin fahren müssen. So kommt er her“, erklärt die junge Frau.

Gestochen wir nahezu alles und an allen Stellen. Bein, Arm, Schulter, Bauch oder Hals – es gibt kaum eine Stelle, an der hier niemand tätowiert ist. „Die Kunden achten immer mehr auf Qualität“, freut sich Tätowierer Thomas aus Leipzig. Dabei sei gerade das auf Messen gar nicht so leicht. Denn ein gutes Motiv brauche oft mehrere Sitzungen. Auf der Dresdner Convention mache er daher nur kleine Arbeiten.

Neben zahlreichen Tattoo-Studios bietet die Messe auch jede Menge Drumherum. Modelabels präsentieren sich, Fitness gilt als großer Trend, auf zwei Bühnen wird gestrippt, getanzt und die besten Tätowierungen des Tages werden gekürt. Geöffnet hat die Dresdner Tattoo Convention noch am Sonntag bis 20 Uhr.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die „Vonovia“ hat konkrete Entwürfe für ihr bereits angekündigtes Wohnungsbauprogramm in Dresden nun im Ortsbeirat Blasewitz vorgestellt – und dort ein skeptisches Echo geerntet. Die beiden geplanten Mehrfamilienhäuser an der Stübelallee in Johannstadt stießen vor allem auf einen Tenor in der Runde: „Voll der Plattenbau!“

05.02.2018
Lokales Lufthansa stellt neue Bemalung vor - Jumbo-Jet nimmt Kurs auf Dresden

Eine Boeing 747-8 nimmt am Donnerstag nach Informationen der DNN Kurs auf Dresden. Grund ist die Präsentation einer überarbeiteten Bemalung der Kranich-Airline. Landen wird der Jumbo voraussichtlich nicht, sondern gegen 14:20 Uhr einen niedrigen Überflug absolvieren.

04.02.2018
Lokales Trendwende in der Tourismusbilanz - Dresden will fünf Prozent Wachstum pro Jahr

Noch nie waren so viele Touristen wie 2017 in der Stadt. Das soll zum Dauerzustand werden: Die Dresden Marketing GmbH hält jährliche Zuwachsraten von fünf Prozent für realistisch.

11.03.2018
Anzeige