Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Begehung an der Königsbrücker Straße
Dresden Lokales Begehung an der Königsbrücker Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 10.05.2016
Im Sommer soll die Entscheidung über die Königsbrücker Straße fallen. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Der verkehrspolitische Sprecher der Stadtratsfraktion der Grünen, Johannes Lichdi, bietet am Freitag einen einstündigen Spaziergang an der Königsbrücker Straße an, bei dem die Varianten der bevorstehenden Sanierung vorgestellt werden und Fragen beantwortet werden sollen.

Hintergrund ist, dass die Entscheidung für eine stadtteilverträgliche Sanierung der Königsbrücker Straße unmittelbar bevorsteht. Im Mai plant die Stadtverwaltung im Auftrag des Stadtrats eine Bürgerversammlung. Die rot-grün-rote Stadtratsfraktion strebt eine Entscheidung im Stadtrat noch vor der Sommerpause an.

In der ernsthaften Abwägung befinden sich noch die Variante „8.4.“(Straße bleibt so breit, wie sie ist und Bahn und Kraftfahrzeuge teilen sich an engen Stellen eine Spur) und die überarbeitete Variante „8.7.“, während die vierspurige Variante „V 7“ faktisch aus dem Rennen ist. Treffpunkt für die Begehung ist um 17 Uhr an der Ecke Tannenstraße und Königsbrücker Straße,gegenüber des Goetheinstituts.

Von sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Einschränkungen am Strehlener Platz - Bushaltestellen werden ausgebaut

Bis zum 20. Juni werden die Bushaltestellen am Strehlener Platz in der Altstadt behindertengerecht ausgebaut. Die Fahrbahnen erhalten neuen Asphalt und die Gehwege Betonsteinpflaster. Deshalb kommt es zu Behinderungen und Umleitungen.

10.05.2016
Lokales 356 000 Euro für Sanierung - Alfred-Althus-Straße wird erneuert

Bis zum 9. September wird die Alfred-Althus-Straße zwischen Freiberger Straße und Ehrlichstraße in Altstadt erneuert. Die Arbeiter befestigen die Fahrbahn mit Asphalt, stellen die Pkw-Parkplätze mit dem vorhandenen Großpflaster neu her und errichten vor dem Haus Nr. 2 neue Abstellplätze für Fahrräder.

10.05.2016
Lokales Druckfrisches Faltblatt - Stadt antwortet auf Fragen zur Rente

Wer Fragen rund um die Sozialversicherung hat, dem hilft die Landeshauptstadt mit ihrem Informationsangebot weiter. Die Mitarbeiterinnen des Sozialamtes informieren zu Themen der gesetzlichen Rentenversicherung, Unfallversicherung, Krankenversicherung und Pflegeversicherung.

10.05.2016
Anzeige