Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Befristete Uni-Jobs: Ministerium kündigt neue Regelungen an
Dresden Lokales Befristete Uni-Jobs: Ministerium kündigt neue Regelungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Im Rahmen des Programms „Gute Lehre – starke Mitte“ sollen Nachwuchswissenschaftlern bessere Perspektiven geschaffen werden. Ziel ist, dass sich Zeitverträge künftig an der maximalen Projektlaufzeit orientieren.

„Unsere jungen Wissenschaftler brauchen verlässliche Karriereperspektiven. Zwar wird es an Hochschulen immer Befristungen geben, doch die derzeitige Praxis fortdauernder kurzer Verträge schafft ein Klima der Unsicherheit“, erklärte Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD). „Mir es ist wichtig, dass die jungen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen dadurch die Möglichkeit erhalten, zusätzliche Qualifikationen auch über das Hochschuldidaktische Zentrum zu erwerben.“

An der TU Dresden hatten zuletzt zwei Wissenschaftler erfolgreich eine Festeinstellung eingeklagt, nachdem sie sich zuvor jahrelang von einer befristeten Stelle zur nächsten „hangeln“ mussten. Weitere ähnliche Verfahren laufen noch.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

November macht die First Lego League (FLL) wieder Halt in Dresden. Bei den Robot-Games treten insgesamt 16 Schülerteams zwischen zehn und 16 Jahren mit ihren selbstgebauten Lego-Robotern gegeneinander an.

09.09.2015

Die Zwergotter im Dresdner Zoo sind ab sofort zu zweit. Am Donnerstag stellte der Zoo „Fussi“ vor. Das zwei Jahre alte Weibchen aus dem tschechischen Ostrava soll künftig dem fünf Jahre alten Dresdner Männchen „Filou“ Gesellschaft leisten.

09.09.2015

Die beginnende Weihnachtssaison im Hotel- und Gastgewerbe sowie die neu eröffnete Primark-Filiale sorgen für sinkende Arbeitslosenzahlen im Raum Dresden.

09.09.2015
Anzeige