Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Baustart an der Schweriner Straße
Dresden Lokales Baustart an der Schweriner Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 18.07.2016
Baustart an der Schweriner Straße: Die Revitalis Real Estate AG hat mit den Bauarbeiten für ein Wohnquartier begonnen. Quelle: Foto: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Der Projektentwickler Revitalis Real Estate AG aus Hamburg hat den Baustart für sein zweites Projekt in Dresden vollzogen: An der Schweriner Straße in unmittelbarer Nähe zu Schauspielhaus und Ordnungsamt haben Bagger damit begonnen, eine acht Meter tiefe Grube auszuheben. Dort wird eine zweigeschossige Tiefgarage entstehen, wie Revitalis-Sprecherin Svea Hoffmann mitteilte. „Wir haben jetzt die Baugenehmigung erhalten und sofort begonnen.“

Die ersten Betonarbeiten für die Errichtung der Sohlplatte werden je nach Baufortschritt im Spätsommer oder im Herbst beginnen, so die Sprecherin. Die Revitalis errichtet auf dem 4572 Quadratmeter großen Grundstück auf rund 10 500 Quadratmeter Wohnfläche voraussichtlich 140 Mietwohnungen und rund 1800 Quadratmeter Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss. Die Tiefgarage soll rund 160 Stellplätze haben. Das Projekt soll im nächsten Jahr abgeschlossen werden.

Einen Namen hat das Vorhaben auch schon: „Haus am Schauspielgarten“. „Wir haben lange gesucht. Das Staatsschauspiel wird ja mit seinem Probebühnengebäude unser Nachbar, deshalb haben wir diesen Namen gewählt“, erklärte die Revitalis-Sprecherin. Für den Entwurf und die Generalplanung sei das Hamburger Architekturbüro MPP Meding Plan + Projekt GmbH verantwortlich. Das Büro war 2014 als Sieger aus einem Fassadenwettbewerb unter Mitwirkung des Stadtplanungsamtes hervorgegangen, so Hoffmann. Gegenwärtig laufe mit der Stadt die Feinabstimmung zu den Fassadenentwürfen.

Das erste Projekt der Revitalis in Dresden wird ab 1. August an seine Nutzer übergeben – das Prager Carrée am Wiener Platz ist fast fertig. Projekt Nummer drei entsteht unweit des „Hauses am Schauspielplatz“ am Wettiner Platz und der Schweriner Straße, wo ein Hotel und Wohnungen geplant sind. Projekt Nummer vier ist die Bebauung des letzten freien Grundstücks am Altmarkt.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Landeshauptstadt legt statistische Daten vor - Der Durchschnittsdresdner wird jünger

Der Durchschnittsdresdner hat sich von 43 auf 42,9 Jahre verjüngt. Grund dafür ist der Zuzug junger Asylbewerber. In der Altersgruppe der 22- bis 49-Jährigen kommen auf 100 Frauen schon 114 Männer. Diese und viele andere Daten hat die Stadt jetzt veröffentlicht.

18.07.2016
Lokales Bauarbeiten am Pirnaischen Platz - Erhebliche Staus in der Dresdner Innenstadt

Wegen Gleisbauarbeiten am Pirnaischen Platz kommt es seit Montag zu erheblichen Staus in der Dresdner Innenstadt. Aufgrund des nur noch einspurigen Verkehrs an der Kreuzung Willsdruffer Straße/ Pirnaischer Platz kommt es insbesondere für Autofahrer Richtung Johannstadt zu Behinderungen.

18.07.2016

An der Technischen Universität Dresden werden maritime Schwämme und Muscheln zum Forschungsobjekt. Die neue Arbeitsgruppe des Zentrums für molekulares Bioengineering will dabei den Einfluss interner Grenzflächen auf die Entstehung und Funktion von biologischen Geweben erforschen.

18.07.2016
Anzeige