Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Balkongespräche im Luisenhof – Karl-Heinz Bellmann lädt ein
Dresden Lokales Balkongespräche im Luisenhof – Karl-Heinz Bellmann lädt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 31.08.2018
Der Luisenhof wurde erst durch Carsten Rühle und Carolin Rühle-Marten im März 2018 wiedereröffnet. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Am 26. September startet im Luisenhof, Bergbahnstraße 8, um 20 Uhr ein neues Veranstaltungsformat. Im Rahmen der „Balkongespräche“ gibt es eine Talk-Runde im Panoramaraum des Restaurants, bei welcher der Dresdner Moderator Karl-Heinz Bellmann mit prominenten Gästen ins Gespräch kommt. Gast der ersten Veranstaltung ist der Dresdner Opernsänger und Entertainer Gunther Emmerlich, der sich als langjähriger Luisenhof-Nachbar während der Schließung intensiv für die Wiederbelebung des Restaurants eingesetzt hat und seit der Wiedereröffnung durch Carsten Rühle und Carolin Rühle-Marten im März 2018 Stammgast der ersten Stunde ist. Zum „Balkongespräch“ bringt er seine Gitarre mit und wird auch für musikalische Unterhaltung sorgen. Ebenfalls im Gespräch mit Karl-Heinz-Bellmann wird der Dresdner Jazz-Musiker Günter „Baby“ Sommer sein, der gerade seinen 75. Geburtstag feierte.

Ab sofort können Plätze reservieren werden. Tickets kosten 15€. Im Preis inbegriffen ist ein Glas hauseigener Sekt. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr, die Talkrunde startet um 20 Uhr. Reservierungsanfragen werden telefonisch unter 0351/28777830 oder per E-Mail an reservierung@luisenhof-in-dresden.de entgegen genommen. Die Talkrunde wird darüber hinaus von MyTVplus aufgezeichnet und ausgestrahlt.

Von Carolin Ceyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Irre Freaks, ausgefallene Stunts und schräge Comedy: Ab dem 14. September haben Dresdner Horror-Fans die Möglichkeit am Elbepark einen Blick in das Labor von Nervenarzt Salvatore de Morti vom „Zirkus des Horrors“ zu werfen.

31.08.2018

Der 23. Erich-Kästner-Preis des Presseclubs Dresden geht in diesem Jahr an Markus Rindt, den Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfoniker

31.08.2018

Seit Wochen häufen sich dort Straftaten und blutige Auseinandersetzungen. Die Polizei hat nun reagiert – und kann damit vor Ort künftig konsequenter durchgreifen.

31.08.2018