Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bahn-Manager geht zu den Dresdner Verkehrsbetrieben
Dresden Lokales Bahn-Manager geht zu den Dresdner Verkehrsbetrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 12.02.2016
Martin Gawalek wird neuer Centerleiter für Marketing und Verkehrsplanung bei den DVB Quelle: Foto: Archiv

Martin Gawalek, Sachsen-Chef der Bahn-Tochter DB Regio, wechselt zu den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB). Der 39-Jährige wird dort Centerleiter und übernimmt die Abteilung, zu der das Marketing und die Verkehrsplanung gehören. Diese Personalie bestätigte DVB-Vorstand Lars Seiffert auf DNN-Anfrage. Gawalek übernimmt den Posten im Trachenberge am 1. Juli. Bis dahin wird die Stelle kommissarisch von einem anderen Mitarbeiter des Unternehmens betreut. Vorgänger von Gawalek bei den Verkehrsbetrieben war Jan Bleis, der das Dresdner Unternehmen zum Jahresende verlassen hat. Bleis ist neuer Vorstand der Rostocker Straßenbahn AG.

Martin Gawalek wurde in Strausberg (Brandenburg) geboren und lebt in Radebeul. Er hat an der Technischen Universität Dresden Verkehrswirtschaft studiert und ist seit 2004 Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG. Zunächst war er in Leipzig tätig und arbeitete dort im Bereich Angebotsmanagement und Ausschreibungen für den Eisenbahnnahverkehr. 2014 übernahm Gawalek dann in Dresden den Posten des DB-Regio-Chefs für den Freistaat von seinem Vorgänger Klaus-Dieter Martini. Damit ist er unter anderem für das Regionalverkehrsangebot der Bahn in Dresden und den angrenzenden Landkreisen zuständig.

Gawalek ist verheiratet und hat drei Kinder.

Von Christoph Springer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Topmodel-Kandidatin Cindy aus Dresden ist eine Runde weiter - für sie gab es am Ende der zweiten Folge von "Germany's next Topmodel" das begehrte Foto, das sie automatisch in die nächste Runde befördert. Die 21-Jährige konnte sich am Donnerstag beim Dünen-Shooting auf der Kanareninsel Fuerteventura zum ersten Mal vor der Kamera beweisen.

18.02.2016

Nach der Ankündigung einer Neonazi-Demo für den Freitagabend hat die AG 13. Februar die Dresdner aufgerufen, Gesicht gegen die Rechten zu zeigen. "Was im Ortsamtsbereich Prohlis angekündigt ist, kann von uns nicht unkommentiert stehen bleiben“, so Moderator Joachim Klose am Donnerstagabend.

12.02.2016
Lokales Sehnsuchtsort und legendärer Tanztempel auf dem Weißen Hirsch - Parkhotel Dresden hat einen neuen Eigentümer

Das Parkhotel ist verkauft – an den Internetunternehmer Jens Hewald. „Ich habe schon gehört, dass das nicht mein Parkhotel ist, sondern dass es den Dresdnern gehört und ich mich nur drum kümmern muss“, lächelt er. Bevor es Details zur Zukunft seines Besitzes gebe, wolle er erst mit vielen Leuten ins Gespräch kommen.

11.02.2016
Anzeige