Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bahn-Manager geht zu den Dresdner Verkehrsbetrieben

Von der schweren zur leichten Schiene Bahn-Manager geht zu den Dresdner Verkehrsbetrieben

Nachdem der Marketingleiter und Chefverkehrsplaner Jan Bleis die Dresdner Verkehrsbetriebe verlassen hat und nach Rostock gewechselt ist, suchten das Unternehmen in Trachenberge einen Nachfolger. Der ist jetzt gefunden.

Für die Vermarktung dieser Busflotte ist künftig ein aktueller DB Regio-Chef zuständig.

Quelle: Foto: Archiv

Dresden. Martin Gawalek, Sachsen-Chef der Bahn-Tochter DB Regio, wechselt zu den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB). Der 39-Jährige wird dort Centerleiter und übernimmt die Abteilung, zu der das Marketing und die Verkehrsplanung gehören. Diese Personalie bestätigte DVB-Vorstand Lars Seiffert auf DNN-Anfrage. Gawalek übernimmt den Posten im Trachenberge am 1. Juli. Bis dahin wird die Stelle kommissarisch von einem anderen Mitarbeiter des Unternehmens betreut. Vorgänger von Gawalek bei den Verkehrsbetrieben war Jan Bleis, der das Dresdner Unternehmen zum Jahresende verlassen hat. Bleis ist neuer Vorstand der Rostocker Straßenbahn AG.

Martin Gawalek wurde in Strausberg (Brandenburg) geboren und lebt in Radebeul. Er hat an der Technischen Universität Dresden Verkehrswirtschaft studiert und ist seit 2004 Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG. Zunächst war er in Leipzig tätig und arbeitete dort im Bereich Angebotsmanagement und Ausschreibungen für den Eisenbahnnahverkehr. 2014 übernahm Gawalek dann in Dresden den Posten des DB-Regio-Chefs für den Freistaat von seinem Vorgänger Klaus-Dieter Martini. Damit ist er unter anderem für das Regionalverkehrsangebot der Bahn in Dresden und den angrenzenden Landkreisen zuständig.

Gawalek ist verheiratet und hat drei Kinder.

Von Christoph Springer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.