Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bäcker Wippler zeigt Dresdner Grundschülern, was zu gesundem Frühstück gehört
Dresden Lokales Bäcker Wippler zeigt Dresdner Grundschülern, was zu gesundem Frühstück gehört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 21.04.2016
Doreen Wippler zeigt den Kindern, wie man einen Teig knetet und formt. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Hmmm, das schmeckt: 75 Schul- und Vorschulkinder aus der 88. Grundschule und der benachbarten Kita „Am Elbhang“ haben am 21. April im „Backbus“ gelernt, wie man ein gesundes Frühstück zubereitet. Bäckermeister Andreas Wippler und seine Frau Doreen hatten den umgebauten Bus nach Hosterwitz an die Schule bestellt. Nach dem gemeinsamen Frühstück durften die Kinder Brötchen aus Quarkteig backen und erfuhren beim Kneten und Formen, warum Brot und Brötchen für die Ernährung wichtig sind und was zu einem gesunden Frühstück gehört. Den Zeitpunkt für den Stopp des Backbusses an der Grundschule hatte Bäcker Wippler ganz bewusst gewählt: Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks begeht am 26. April zum 4. Mal den Tag des Deutschen Brotes.

Von Kat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur 19. Auflage des Oberelbemarathons des VVO werden am Sonntag wieder Tausende Läufer erwartet. Im Zuge des Landschaftslaufs zwischen Königstein und Dresden werden verschiedene Straßen und Wege entlang der Strecke zeitweise gesperrt.

21.04.2016

Über 140 Kubikmeter Abfall gesammelt: das ist die Bilanz der diesjährigen Aktionswoche „Sauber ist Schöner“ in Dresden. Wie die Stadtreinigung informiert, waren bei insgesamt 64 Aktionen rund 3000 Dresdner im Einsatz, ein Großteil davon bei der Elbwiesenreinigung am vergangenen Wochenende.

21.04.2016

Warum sitzt Bachmanns Frau, die gar nicht angeklagt ist, mit ihm auf der Anklagebank? Und welche Sonderrechte werden seinem Vertrauten Siegfried Däbritz im Gerichtssaal zugebilligt? Die DNN beantworten diese Fragen.

21.04.2016
Anzeige