Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales BRN in den Startlöchern
Dresden Lokales BRN in den Startlöchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 16.06.2017
Die BRN am Freitagabend Quelle: Hauke Heuer
Anzeige
Dresden

Trotz der vielen Querelen im Vorfeld um die Organisation des Stadtteilfestes hat die Bunte Republik Neustadt am Freitagnachmittag auch in diesem Jahr mit viel Trubel, Kultur und Musik begonnen. Tausende Besucher strömten in das Dresdner Szeneviertel und brachten beste Partylaune mit. Nochmehr werden es am Sonnabend werden – dem traditionell wichtigstem Tag der BRN.

Bereits am Freitag gab es ordentlich was auf die Ohren. So spielten der Singer-Songwriter Rany und die Band Electric Farm vor dem Café 100 an der Alaunstraße. Auf der Rothenburger Straße jagten die ersten Djs bereits am frühen Abend laute Bässe durch die Häuserschluchten. Einer der Höhepunkte der BRN wird am Sonnabend um 18 Uhr der Auftritt von 100 Sambatänzern auf dem Vorplatz der Scheune.

Anwohner und Besucher müssen sich  bis zum Sonntag auf Verkehrbehinderungen und geänderte Fahrpläne im Öffentlichen Nahverkehr einstellen. Die DVB leitet die Straßenbahnlinien  3, 6, 7, 8, 11 und 13 über den Großenhainer Platz, Bahnhof Neustadt und den Albertplatz um. In Äußeren Neustadt verkehren keine Tram. Dafür werden während des Wochenendes von 20 bis 4.30 Uhr zusätzliche Bahnen eingesetzt, um das erhöhte Passagieraufkommen aufzufangen.

Tausende Besucher strömten am Freitagabend in die Neustadt zur BRN, um sich auf die dreitägige Feier einzustimmen.

Das Parken im gesamten Bereich des Stadtteilfestes ist bereits seit dem Freitagmorgen um 9 Uhr verboten. Fahrzeuge, die dennoch an der Straße stehen werden abgeschleppt.
Informationen zum Programm der BRN gibt es auf www.brn-dresden.de

hh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Drittklässler-Rallye - Auf den Spuren Erich Kästners

Zum bereits zwölften Mal ziehen am Donnerstag, den 22. Juni, mehrere Gruppen von Kindern durch die Alt- und Neustadt. Anlass ist die beliebte und jedes Jahr vom Theaterpädagogischen Zentrum Sachsen in Zusammenarbeit mit dem Erich Kästner Museum organisierte Erich Kästner-Rallye. Etwa 400 Drittklässler wandeln vor den großen Ferien auf den Spuren der Geschichten und des Lebens Erich Kästners durch die Stadt.

16.06.2017

Der ehemalige ARD-Korrespondent und Journalist Christoph Hörstel hält am Donnerstag, 22. Juni, einen Vortrag im Festsaal Coselpalais des Dresdner Piano Salons .

16.06.2017
Lokales Mitarbeiter von OBI, IKEA, H&M, ESPRIT und Kaufland - Erneuter Streik auf der Prager Straße

Rund 160 Angestellte versammelten sich am Freitag zum wiederholten Mal auf der Einkaufsstraße, um für bessere Arbeitsbedingungen einzutreten. Am 3. Juli geht die Tarifverhandlung in die nächste Runde. Die Geschäfte meinen, dass der Streik verpufft – das wird aber bezweifelt.

16.06.2017
Anzeige