Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales BRN 2018: Veranstalter können ab sofort Anträge stellen
Dresden Lokales BRN 2018: Veranstalter können ab sofort Anträge stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 11.01.2018
Das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt (BRN) findet in diesem Jahr vom Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, statt. Quelle: DNN/Archiv
Dresden

Das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt (BRN) findet in diesem Jahr vom Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, statt. Plant ein Veranstalter im Rahmen der BRN ein eigenes Event oder eine Aktivität im öffentlichen Verkehrsraum, ist eine Sondererlaubnis notwendig. Anträge von Inselverantwortlichen und Veranstaltern, die gesamte Bereiche, sogenannte „Inseln“ bespielen wollen, nimmt die Stadt bis zum Freitag, 2. März, entgegen. Einzelveranstalter können ihre Anträge von Montag, 12. März, bis Freitag, 6. April, bei der Stadt einreichen.

Im Rahmen der BRN generiert die Stadt aus den Sondernutzungsgebühren für Straßen und Wege ihre Haupteinnahmen. So kamen 2017 insgesamt 10 097,31 Euro zusammen. Für das Stadtteilfest BRN fallen jedoch bei der Stadtverwaltung auch hohe Kosten für die Reinigung, die medizinische Versorgung, die Mitarbeiterverpflegung und das Sicherheitskonzept an. Hatte die Erstellung und Umsetzung eines solchen Konzepts 2015 noch 357 Euro gekostet, waren 2017 dafür Kosten in Höhe von 14 529,90 Euro aufgelaufen. Zusammengerechnet ergab sich für die letzte BRN ein Minus von 60144,50 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dresdner Elbufer ist Winter. Der Schnee für den erstmals in der sächsischen Landeshauptstadt stattfindenden Skiweltcup für Langläufer ist bei frühlingshaften Temperaturen „ausgelegt“ worden, wie die Fachleute sagen. Mancher Mitarbeiter nimmt dafür einiges auf sich.

12.01.2018

Am 13. und 14. Januar findet im Ostragehege in Dresden Sachsens größte Hochzeitsmesse statt. 190 Aussteller sind mit von der Partie, um den Brautpaaren ihre Waren und Dienste zu offerieren. Und es gibt auch einiges zu gewinnen.

10.01.2018

Das Kino im Kasten ist eines der letzten überhaupt, das noch auf die traditionelle 35-Millimeter-Technik zurückgreift. In dieser Woche feiern Kinoleiter Paulo Emilio Isenberg Lima und sein Team das 25-jährige Bestehen des nichtkommerziellen Kinos an der August-Bebel-Straße.

10.01.2018