Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Autogrammstunde mit Otto Waalkes in Dresden – Hunderte wollen die Ice-Age-Stimme sehen
Dresden Lokales Autogrammstunde mit Otto Waalkes in Dresden – Hunderte wollen die Ice-Age-Stimme sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 09.09.2015
Otto Waalkes war zu Gast in Dresden. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Bereits eine Stunde vor Beginn standen die ersten Fans brav in der Schlange um sich ein Autogramm ihres Otto zu holen. Der einstige Filmstar, der mit dem „Ottifanten“ sein eigenes Markenzeichen kreiert hat, ließ sich zwar Zeit, die Vorfreude der Fans konnte er jedoch nicht bremsen. Als der wohl berühmteste Ostfriese schließlich auftauchte, kannte die Vorfreude kaum Grenzen: Aus einer geordneten Schlange wurde schnell eine wilde Meute. Jung und Alt drängten nach vorn, um sich ein Signum abzuholen.

Und Otto schrieb, was die Stifte hergaben. Auf einem Bierkasten stehend gab er Autogramm um Autogramm. Für viele Fans nahm er sich auch die Zeit für ein kurzes Rumblödeln oder ein Foto. Als nach etwa einer Stunde Schluss war, ging es für Otto noch für ein Ständchen in den Kinosaal.

Ein kleiner Fan erhielt noch ein Stofftier, dann sang Otto – mit der Stimme seines Film-Alter-Ego Sid – und schon war es vorbei. Doch die Fans gaben keine Ruhe: Der Film lief schon fast, da musste der fast 65-jährige noch in den Gängen weiter Fotos knipsen lassen und seinen Namen auf die Karten, Bücher oder gar Arme der Fans schreiben. Dafür fand auch Otto nur ein Wort: „holladiho!“

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden. Die Freie Natur- und Umweltschule in Dresden muss ihren Betrieb voraussichtlich zum Jahresende einstellen. Das hat das Oberverwaltungsgericht entschieden.

09.09.2015

Unter dem Motto „Dabeisein ist alles“ kommen am Sonntag im Dresdner Alberthafen wieder Freunde des Badewannenrennens auf ihre Kosten. Los geht es im abgetrennten hinteren Teil des Hafens um 11 Uhr, wenn die Wannen der insgesamt 13 Teams mit einem Kran in das Becken gehoben werden.

09.09.2015

Die Aufbauarbeiten für die 4. Dresdner Schlössernacht am Sonnabend gehen derzeit in die heiße Phase. Rund 300 Helfer schleppen Bauteile für Pavillons und Bühnen, bauen Zelte auf und dekorieren sie, legen Teppiche ins Innere der drei Elbschlösser, ziehen Stromkabel und montieren Scheinwerfer.

09.09.2015
Anzeige