Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ausstellung über interkulturelles Tandem
Dresden Lokales Ausstellung über interkulturelles Tandem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 30.08.2017
Interkulturelles Tandem Quelle: Lisa Hermann
Anzeige
Dresden

 Das Putjatinhaus auf der Meußlitzer Straße lädt am Donnerstag, dem 31. August um 18 Uhr, zur Ausstellungseröffnung mit Lisa Hermann ein. Die Masterstudentin des Fachs „Kultur und Management“ an der Hochschule Zittau/Görlitz initiierte das studentische Projekt. Thema der Ausstellung soll sein, wie sich Dresdner für Geflüchtete engagieren. Insgesamt trafen 17 Geflüchtete und Sachsen im Alter zwischen 18 bis 69 Jahren aufeinander, wurden interviewt sowie fotografiert. In der Ausstellung werden von jedem Tandem ein individuelles sowie ein professionelles Fotos zusehen sein. Dabei erzählt jedes Tandem seine ganz eigene Geschichte, spricht über Erwartungen vor dem Treffen und von ihrem Kennenlernen. Die Veranstalter planen, die Ausstellung auch an weiteren Orten in Dresden zu zeigen. Der Eintritt ist frei.
 

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Technische Sammlungen Dresden - Einwöchiges Science Camp für Jugendliche

Das erste „Science Camp“ findet vom 9. bis 13. Oktober ab täglich 9 bis 16 Uhr in der Technischen Sammlung statt. In Kooperation mit dem Frauenhofer IWU und dem Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. wird das einwöchige Camp für Jugendliche ab 13 Jahren veranstaltet.

30.08.2017
Lokales Über 50 Straftaten in einem halben Jahr - Lange Haft für Diebstähle aus Dresdner Postabholkästen

Heike S. und Diana G. haben ein gemeinsames Problem: ihren Crystalkonsum und eine hohe kriminelle Energie, um sich das Geld für den Stoff zu beschaffen. Und sie haben ein gemeinsames Hobby: Beide sind von Schlüsseln fasziniert, die bei Hausdurchsuchungen der Damen kistenweise gefunden wurden.

30.08.2017

Die Landesdirektion Sachsen (LDS) hat den Vorwurf des bündnisgrünen Stadtrats Johannes Lichdi zurückgewiesen, sie sabotiere durch behördliche Schlamperei und Unfähigkeit zentrale Infrastruktur-Projekte Stadt Dresden.

30.08.2017
Anzeige