Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Ausstellung im Rahmen des Offenen Rathauses

„Anklagen oder Verzeihen“ von Manfred Eckelt Ausstellung im Rahmen des Offenen Rathauses

Im Rahmen des „Offenen Rathauses“ am Sonnabend, 10. Juni, wird im Foyer vor dem Festsaal eine Ausstellung mit dem Titel „Anklagen oder Verzeihen“ zu sehen sein. Bei den 15 Bildern des Dresdner Künstlers Manfred Eckelt handelt es sich um figürliche, jedoch deutungsfreie Bilder zum Alten Testament.

Dresden rathaus 51.0476061 13.7402633
Google Map of 51.0476061,13.7402633
Dresden rathaus Mehr Infos
Nächster Artikel
Winckelmannstraße wird instand gesetzt


Quelle: Stephan Lohse

Dresden. Im Rahmen des „Offenen Rathauses“ am Sonnabend, 10. Juni, wird im Foyer vor dem Festsaal eine Ausstellung mit dem Titel „Anklagen oder Verzeihen“ zu sehen sein. Bei den 15 Bildern des Dresdner Künstlers Manfred Eckelt handelt es sich um figürliche Bilder zum Alten Testament, welche die biblischen Geschichten aber weder illustrieren noch religiös deuten wollen. Es geht vielmehr um Fragen, welche Kompetenzen und Entscheidungsmöglichkeiten der Mensch hat, ob Gräueltaten gesetzmäßig sind und welchen Stellenwert Mitgefühl hat. Der Künstler wird selbst anwesend sein, offizielle Vernissage der Ausstellung ist am Donnerstag, 22. Juni um 15 Uhr. Sie wird bis 7. Juli im Festsaal des Rathauses zu sehen sein, jeweils montags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 15 Uhr, dienstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.