Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ausbildungs-Aktionswoche
Dresden Lokales Ausbildungs-Aktionswoche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 11.03.2018
Symbolbild: Die Arbeitsagentur will in der Aktionswoche Azubi-Bewerber und Arbeitgeber zusammenbringen. Quelle: imago/Ralph Peters
Pirna

Unter dem Motto „Ausbildung klarmachen“ findet vom 26. Februar bis zum 2. März die Aktionswoche der Arbeitsagentur statt. Am Dienstag stehen die Berufsberater und der Arbeitgeberservice den Klienten ohne Termin zur Verfügung. Zwischen 14 und 18 Uhr beantworten sie in den Räumen an der Seminarstraße in Pirna und im Gebäude an der Dresdner Straße in Freital. Dazu bietet die Arbeitsagentur Pirna in Kooperation mit verschiedenen Betrieben Informationsaktionen für Jugendliche auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle an. Am 1. März gibt das Geibeltbad um 13 UIhr einen Einblick hinter die Kulissen und möglichen Berufe. Im Anschluss kann geschwommen werden. Dafür ist eine Anmeldung unter pirna.bca@arbeitsagentur.de notwendig.

Am 3. März findet die Neustädter Gewerbemesse statt, wo von 10 bis 18 Uhr auch Berufsberater der Arbeitsagentur vor Ort sein werden. Momentan sind im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 855 Ausbildungsstellen in rund 140 verschiedenen Ausbildungsberufen gelistete. Im aktuellen Berufsberatungsjahr 2017/2018 haben sich 932 Menschen beworben.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Löten, Schrauben, Kuchen essen: Beim zweiten „RepairCafé“ in Dresden-Gruna helfen Ehrenamtliche am 22. Februar Bürgern, ihre kaputten Kleingeräte zu reparieren. Mit dem Projekt soll der nachbarschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden.

20.02.2018

Das bundesweite Prostituiertenschutzgesetz sorgt für Streit. Initiativen, Verbände und Beratungsstellen fürchten hohe Kosten und Stigmatisierung statt besseren Schutz. Weil die strengen Regeln auch für Massage-Studios mit erotischem Angebot gelten sollen, werden zwei Studios demnächst schließen. „Weitere werden folgen“, erklärt das Aktionsbündnis „Finger Weg“.

20.02.2018
Lokales Dresdner Gartenexperte gibt Tipps - Im Vorfrühling gegen Kräuselkrankheit spritzen

Noch locken die winterlichen Temperaturen nicht in den Garten. Aber einiges kann und bzw. sollte man jetzt schon tun. Was, das verrät der Dresdner Gartenexperte Volker Croy.

11.03.2018