Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Aus zwei mach eins: Richtfest bei der Dresdner Feuerwehr
Dresden Lokales Aus zwei mach eins: Richtfest bei der Dresdner Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 14.09.2015
Bürgermeister Detlef Sittel (r.) feierte gemeinsam mit den Feuerwehrmännern Richtfest. Quelle: C. Fritzsche

Auch der Malteser-Hilfsdienst wird dort einen Rettungswagen besetzen - in Dresden ist diese Zusammenarbeit einzigartig. "Der Dresdner Norden kann so besser erschlossen werden", sagt Dresdens Feuerwehrchef Andreas Rümpel. Die neue Wache wird unter anderem für den Industriepark Infineon, die Hellerauer Werkstätten, das Festspielhaus Hellerau und den Flughafen zuständig sein.

Im Rohbau beginnt in den kommenden Monaten der Innenausbau. Rund 3,38 Millionen Euro kostet die neue Wache - etwa zehn Prozent zahlt der Freistaat. Im Sommer 2016 werden dann die ersten Fahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz sein. jw

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.09.2015

Juliane Weigt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die dunkle Jahrezeit steht bevor und viele Dresdner Schulanfänger legen ihren Schulweg zu Fuß zurück. Jedes Jahr verunglücken auf deutschen Straßen über 7.500 Grundschüler, 50 von ihnen starben in den letzten drei Jahren.

14.09.2015

Für ihre Tumorforschung ist die Dresdner Medizinerin Kristin Stützer mit dem mit 10 000 Euro dotierten Nachwuchspreis der Behnken-Berger-Stiftung ausgezeichnet worden.

14.09.2015

Das Bistum Dresden-Meißen hat seine Flüchtlingshilfe auf 150.000 Euro aufgestockt. Damit stünden dem Caritasverband zusätzlich 50.000 Euro für Haushaltsgegenstände und Möbel für bedürftige Familien zur Verfügung, teilte das Bischöfliche Ordinariat am Donnerstag mit.

14.09.2015
Anzeige