Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Auf ins Prinzessinnenland im Centrum-Theater
Dresden Lokales Auf ins Prinzessinnenland im Centrum-Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 27.10.2017
Plakat  Quelle: Märchenhafter Besuch
Dresden

 „Auf ins Prinzessinnenland“ ist die Devise der Agentur „Märchenhafter Besuch“ am 3. Dezember. Das 75-minütige Programm im Centrum-Theater auf der Trompeterstraße 5 ist ab zwei Jahren geeignet. Bei der Aufführung werden die kleinen und großen Zuschauer stets in das märchenhafte Programm integriert.

Karten sind über Eventim und Eventim.light erhältlich. Erwachsene zahlen 20 bis 25 Euro, Kinder bis drei Jahre haben freien Eintritt, Kinder ab vier Jahren zahlen 13 bis 19 Euro. Weitere Informationen unter www.maerchenhafterbesuch.com.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Von der Sempergalerie bis zum Innenhof - Der Dresdner Zwinger bleibt eine große Baustelle

Bei der fleckigen Wandbespannung im frisch sanierten Ostflügel der Sempergalerie müssen die Arbeiter noch mal ran. Auch mit der Beleuchtung klappt es im Ostflügel noch nicht so richtig. Da wird jetzt nachgebessert. Doch im Zwinger ist noch viel mehr zu tun. In absehbarer Zeit bleibt er Baustelle.

27.10.2017

Die Menge der Wartenden brach in frenetischen Jubel aus, als "der Kaiser" am Donnerstag bei seiner Autogrammstunde im Elbepark die Bühne betrat. Fast jeder hielt sein Handy oder eine Kamera hoch und filmte, um sich ein persönliches Andenken zu verschaffen.

26.10.2017

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Theater“ referiert Doktor Manfred Hild am 30. Oktober um 19 Uhr zum Thema „Der humanoide Roboter Myon: Von der Bleistiftskizze zum lernfähigen Individuum“.

26.10.2017