Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Auf die Hüte, fertig, los! - Dresdner Parkhotel feiert 20. Hutball-Party
Dresden Lokales Auf die Hüte, fertig, los! - Dresdner Parkhotel feiert 20. Hutball-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 09.09.2015
Quelle: Theuer Wiebke

Auch am Tag nach dem Ball zog es hunderte Feierwillige zur traditionellen Kulisse, um ihre extravagante Kopfbedeckung auszuführen. Ganz unter dem Motto „mehr ist mehr“ stellten pompöse Konstruktionen kleine Melonen in den Schatten.

Origineller, größer, bunter: Der Hut war Einlassvoraussetzung und Mittelpunkt des Abends. Tanzfreudige kamen bei der diesjährigen Hutball-Party auf keinen Fall zu kurz. Im Ballsaal zuckte es bereits zu früher Stunde vielen Paaren in den Beinen, als „Triple Espresso“ mit Rockabilly-und Swingelementen die Stimmung aufheizte. Ob französischer Swing im Blauen Salon oder clubtaugliche Electro-Beats in der Kakadu Bar, musiktechnisch war für jeden etwas dabei.

Weitere Abwechslung boten die Hutball-Specials, wie das Jägermeister Lotto-Eck oder das Casino de luxe in der Ming Bar, wo die Gäste beim Roulette ihr glückliches Händchen testen konnten. Für eine leckere Stärkung zwischendurch sorgten „sushiundwein“ sowie das Restaurant „william“. Gegen Mitternacht war es dann soweit. Die Jury verkündete die drei best-behüteten Paare der diesjährigen Party zum Hutball.

Der dritte Preis ging an Biggi und Thomas Köhler. Die beiden dürfen nicht nur ein 4-Gänge-Menü genießen, sondern haben ihre Tickets für die Hutball-Party 2016 nun bereits sicher. Mit dem zweiten Preis wurden Philipp Aust und Hendrikje Wehnert gekürt. Sie erhalten eine mit Diamanten und Brillanten geschmückte Halskette sowie ein Paar Manschettenknöpfe aus Edelstahl. Der begehrte Titel des best-hüteten Paares ging dieses Jahr an Mutter und Tochter.

Silvia und Madlen Oehme konnten die Jury mit ihren außergewöhnlichen Hüten voller Gegenstände aus Kindheitstagen überzeugen. Auf sie wartet ein Wochenende bei den Domstufenfestspielen in Erfurt, Nach der Preisverleihung waren die Siegerinnen froh, ihre bis zu drei Kilo schweren Hüte abnehmen zu können und mischten sich dann mit leichter Kopfbedeckung unter das Tanzvolk.

Wiebke Theuer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Asylbewerberheim in einem ehemaligen Hotel am Wachwitzer Höhenweg in Pappritz wird in den kommenden Tagen eröffnet. Sozialbürgermeister Martin Seidel (parteilos) und Sozialamtsleiterin Susanne Cordts stellten die Räumlichkeiten gestern der Presse vor.

09.09.2015

Nur noch wenige Tage und dann findet auf dem Theaterplatz das zweite große Open-Air-Konzert des Jahres statt. Initiiert vom Verein Dresden - Place to be! und der „Initiative Weltoffenes Dresden (#WOD)“ spielen am Sonnabend, den 28. März, vor allem Dresdner Bands.

09.09.2015

Die Sonnenfinsternis hat viele Dresdner am Vormittag staunend in den wolkenlosen Himmel gucken lassen. Im Mathematisch-Physikalischen Salon des Zwingers boten die Mitarbeiter ein umfassendes Programm.

09.09.2015