Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Auf der Jagd nach Pikachu & Co mit den Dresdner Verkehrsbetrieben
Dresden Lokales Auf der Jagd nach Pikachu & Co mit den Dresdner Verkehrsbetrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 15.08.2016
Maria (16) und Richard (13) erwischten gestern bei ihrer Pokemonjagd eine fast leere Schwebebahn. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Zum ersten Mal haben die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) am gestrigen Sonntag zur Jagd auf virtuelle Wesen eingeladen. Zwischen 10 und 17 Uhr platzierte das Unternehmen sogenannte Lockmodule für Pokémons an den Tal- und Bergstationen der Schwebebahn und der Standseilbahn, um Fans des Online-Spiels „Pokémon Go“ zum Besuch und zur Mitfahrt zu animieren. Wer dabei die Parole „Schwebendes Pikachu“ nennen konnte, bekam die Berg- und die Talfahrt zum Sonderpreis. Zu festen Zeiten, die die DVB auf ihrer Facebookseite veröffentlichten, wurden die Köder aktiviert, um die virtuellen Wesen anzulocken. Die Spieler hatten dann die Möglichkeit, viele davon einzufangen.

„Wir hatten mehr Fahrgäste als an jedem anderen guten Sonntag“, wertete DVB-Sprecher Falk Lösch die Nachfrage, Zahlen konnten die DVB-Verantwortlichen allerdings nicht nennen. Am Nachmittag seien die Bergbahnen voll gewesen. Das war allerdings nicht ständig der Fall, es gab auch Fahrten, bei denen die Wagen fast leer waren.

Eine ähnliche Aktion ist am 27. August geplant. Dann bieten die DVB 150 Pokémon Go“-Fans die Möglichkeit, per Straßenbahn auf Jagd zu gehen.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Zoo wünscht sich Zuchtbullen für seine drei Elefantendamen - Afrikahaus im Dresdner Zoo wird im Frühjahr 2017 fertig

Die drei Elefantenkühe im Zoo ziehen ein halbes Jahr später als geplant im Frühjahr 2017 ins sanierte Afrikahaus. Und es gibt leise Hoffnung auf Nachwuchs, wenn sich denn in Europa ein Zuchtbulle findet, der den Damen zu Babys verhilft. Er könnte im speziell dafür gebauten Bullenstall unterkommen – aber nur vorübergehend.

15.08.2016

Drei junge, nackte Frauen liegen am Sonnabend hübsch drapiert auf weißen Laken im Park des Japanischen Palais. Über ihnen spannt sich ein ebenfalls weißer Schirm und schützt die drei Liegenden vor der Sonne. Denn die Frauen müssen drei Stunden lang stillhalten.

16.08.2016

Die Stadtverwaltung hat keinen Überblick darüber, wieviele Ferienwohnungen in Dresden vermietet werden. Der Tourismusverband Dresden (TVD) hatte sich gemeinsam mit der Dresdner Hotel Allianz, der Dehoga Sachsen und dem Tourismus-Ausschuss der IHK für ein „Zweckentfremdungsverbot für private Wohnungen“ stark gemacht.

13.08.2016
Anzeige