Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Attikaplastiken im Dresdner Zwinger werden auf dem Dach restauriert
Dresden Lokales Attikaplastiken im Dresdner Zwinger werden auf dem Dach restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 09.09.2015
Die Sanierung des Wallpavillons soll im Frühjahr 2015 beginnen. Quelle: dpa
Anzeige

Ein Ausbau der Figurenunterteile bedeute deutliche Eingriffe in die Dachhaut, teilte der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) zum Ergebnis einer Begutachtung am Mittwoch mit. Aus Denkmalschutzgründen sei daher entschieden worden, die zehn Sandsteinskulpturen nicht abzunehmen.

Die Sanierung des Wallpavillons soll im Frühjahr 2015 beginnen. Der 1709 bis 1728 für höfische Feste und herrschaftliche Sammlungen erbaute Zwinger mit Pavillons und Langgalerien gilt als Hauptwerk europäischer Barockarchitektur mit dem Kronentor als Wahrzeichen.

dpa/sn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wahre Schlammberge werden aus dem Neuteich im Großen Garten befördert. Die Baumaßnahme, die auch entsprechende Absperrungen verlangt, findet bei Erholungsuchenden nicht nur Zuspruch.

09.09.2015

Die Landesdirektion Sachsen (LDS) hat Vorplanungen für den Bau einer Dresdner Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber ein- geleitet. Das bestätigte LDS-Sprecher Ingolf Ulrich auf Anfrage der DNN.

09.09.2015

Dresden braucht 57 neue Spielplätze bis 2018. So steht es in der Spielplatzentwicklungskonzeption, die jetzt der Geschäftsbereich von Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) dem Stadtrat vorgelegt hat.

09.09.2015
Anzeige