Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Anmeldung für Schulung zur psychischen Gesundheit von Schülern und Lehrern
Dresden Lokales Anmeldung für Schulung zur psychischen Gesundheit von Schülern und Lehrern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 15.03.2016
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Am 8. Juni bieten die Gesundheitskasse Barmer, die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung (SLfG) und die Sächsische Bildungsagentur eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Psychische Gesundheit von Schülern und Lehrkräften“ an. Diese ist an Lehrer und Sozialkräfte der Primärstufe gerichtet und findet von 9 bis 16 Uhr im Haus der SLfG, Könneritzstraße 5, statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 27. April unter Tel. 843 94 36 mit der Nummer D04948 möglich. Die Schulung und das Begleitmaterial zur Umsetzung in der Einrichtung sind kostenfrei. Das Programm kann von den Lehrkräften selbstständig im Unterricht und in der Schule umgesetzt werden. Schüler können sich beispielsweise mit dem Thema Mobbing, dem Umgang mit Stresssituationen oder auch mit dem Gefühl von Verlust und Trauer auseinandersetzen.

Ergänzende Materialien zur Schulentwicklung und zu den Modulen gibt es im Internet unter www.barmer-gek.de/s000066.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Prozess wegen Körperverletzung und Nötigung vor dem Amtsgericht Dresden - Bratwürste und erzwungener Sex

Tiefkühlbratwürste und erpresster Sex – dieser Prozess um Körperverletzung und Nötigung vor dem Amtsgericht Dresden hat so einige schräge Facetten, die ihn für Juristen und Beobachter ein wenig besonders machen. Richter Ulrich Stein muss herausfinden, auf welcher Seite gelogen wird.

15.03.2016

Die Ingenieure der Kochertalbrücke bei Geislingen (Baden-Württemberg) und des neu gebauten Donausteg in Deggendorf (Bayern) sind die Gewinner des Deutschen Brückenbaupreises 2016. Die undotierte Auszeichnung wurde am Montag in Dresden vergeben.

15.03.2016

Der regionale Planungsverband für die Elbtalregion arbeitet derzeit an einem neuen Regionalplan, der Vorgaben für die Entwicklung der Region macht. Um den Zuschnitt eines Schutzkorridors für das Landschaftsbild im Elbtal gibt es schon jetzt Differenzen mit der Stadt.

15.03.2016