Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales An der Augustusbrücke wird es auch am Wochenende laut
Dresden Lokales An der Augustusbrücke wird es auch am Wochenende laut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 31.10.2017
Ab dem 2. November wird der erste Brückenbogen abgerissen. dann wird es auch am Wochenende laut. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

 Rund um die Baustelle der Augustusbrücke wird es am ersten Novemberwochenende lauter als üblich. Wie die Stadt mitteilte, kommt dann schwere Abbruchtechnik zum Einsatz, um den Termin für den Abbruch des ersten Brückenbogens einhalten zu können. Lediglich für den Sonntagsgottesdienst in der Kathedrale wird eine Pause eingelegt.

Dresdens Augustusbrücke ist eine einzige Baustelle. So sieht es momentan vor Ort aus!

Ab dem 2. November soll der Bogen abgebrochen werden. Dafür wird das Terrassenufer bereits von Freitag bis Montag für Vorbereitungsarbeiten sowie vom 2. bis zum 6. November komplett gesperrt. Auch vom 16. bis 20. November ist die Straße noch einmal dicht. Dann wird das Terrassenufer abgesenkt, um während der Bauzeit für den neuen Bogen befahrbar zu bleiben.

Aktuell wird vor allem am abzureißenden Brückenbogen gearbeitet, wobei die Arbeiter unter anderem die historisch wertvollen Sandsteine bergen und kartieren. Zudem geht der Austausch von defekten Konsol-, Mauer-, und Kehlsteinen an den anderen Bögen und Kanzeln weiter. Die Behelfsbrücke für Fahrradfahrer und Fußgänger ist bereits fertig. Sie kann ab Donnerstag genutzt werden, teilte die Stadtverwaltung mit.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Kunstaktion zur Zeitumstellung im Dresdner Zwinger - Etwa 170 Leute hörten sich live das Glockenspiel an

50 Besucher wandelten am Sonntagmorgen zu ungewöhnlicher Stunde durch zwei Museen im Zwinger, zur namenlosen Stunde wurde das Glockenspiel mit einer neuen Musik gespielt, was etwa 80 Personen vor Ort und weitere 70 im Internet verfolgten. Aber so ein richtiger Hörgenuss war der Livestream im Internet wohl nicht.

31.10.2017

Am Dienstag, 7. November 2017, findet eine Veranstaltung unter dem Titel „Heimat Dresden – Exil Böhmen. Karl Herschowitz kehrt heim“ statt. In einer Präsentation und einem Gespräch stellt Dr. Swen Steinberg den 1961 verstorbenen Dresdner Journalisten Edgar Hahnewald vor.

30.10.2017
Lokales Wettbewerb „Die Gute Form“ 2017 - Tischler präsentieren Prüfungsarbeiten im Elbepark

Vom 6. bis 11. November 2017 präsentieren 22 Tischler ihre ausgefallenen Gesellenprüfungsarbeiten im Elbepark Dresden auf der Peschelstraße. Die Stücke kommen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt, darunter sind in diesem Jahr auch drei Arbeiten von Tischlerinnen.

30.10.2017
Anzeige