Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Amtsärztlicher Dienst zieht um und schließt in dieser Zeit
Dresden Lokales Amtsärztlicher Dienst zieht um und schließt in dieser Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 09.09.2018
Der Amtsärztliche Dienst zieht um. Symbolbild Quelle: Andre Kempner
Dresden

Der Amtsärztliche Dienst zieht um und schließt aus diesem Grund in der Zeit von Mittwoch, dem 12. September bis Freitag, dem 21. September. Amtsärztliche Untersuchungen finden daher nur bis einschließlich Dienstag, dem 11. September, statt. Die Abteilung des Gesundheitsamtes zieht von der Georgenstraße 4 in der Dresdner Neustadt auf die Braunsdorfer Straße 13 in Dresden-Löbtau und ist zukünftig auf der ersten Etage zu finden. Der neue Zugang ist im Gegensatz zum alten Dienstsitz barrierefrei zugänglich. Die Telefonnummern und Ansprechpartner bleiben bestehen. Öffnungszeiten sind ab 22. September wie gehabt Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12 Uhr, dienstags und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr.

Der Amtsärztliche Dienst führt auf Anordnung von Behörden und Gerichten sowie für Privatpersonen ärztliche und amtsärztliche Untersuchungen, Begutachtungen und Stellungnahmen nach gesetzlichen Vorschriften durch.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag, dem 17. September, findet um 9 Uhr ein Faires Klimafrühstück im Ladencafé aha, Kreuzstraße 7, statt.

09.09.2018

Unter dem Motto „Mix & Move – Sei flexibel“ findet die Europäische Mobilitätswoche von Sonntag, dem 16. September, bis Sonnabend, dem 22. September, auch in Dresden statt.

09.09.2018

Bittere Pille für die Stadtverwaltung: Der Jugendhilfeausschuss hat die Pläne der Stadt für das Internetportal für den Kita-Bereich zurückgestutzt.

09.09.2018