Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Am Sonntag kommt schon der Striezelmarktbaum
Dresden Lokales Am Sonntag kommt schon der Striezelmarktbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 29.10.2015
Diese Weißtanne ist der neue Striezelmarktbaum. Quelle: Stadt Dresden
Anzeige

Dresden. Ist denn schon Weihnachten? Noch lange nicht, aber am Sonntag wird bereits die Striezelmarktfichte auf dem Altmarkt aufgestellt – die ist in diesem Jahr eine Tanne. Über 7.000 Dresdner hatten sich an der Wahl des Baumes beteiligt. Gesiegt hat eine Weißtanne aus Lauenstein im Müglitztal.

Die Tanne wird am frühen Sonntagmorgen gefällt und mit Sattelschlepper, Kran und unter Anleitung von Spezialisten der Firma Baumpflege Andreas Deppner nach Dresden transportiert. Auf dem Altmarkt wird die gut 20 Meter große Tanne voraussichtlich gegen 11 Uhr ankommen und auch gleich aufgestellt. In den kommenden drei Tagen wird der Baum mit 2.900 Metern Lichterkette geschmückt. Auf die Spitze kommt ein Stern.

Am Montag beginnt bereits der Aufbau weiterer Striezelmarktattraktionen beginnend mit der Pyramide. Am Mittwoch folgt die Weihnachtskrippe, am Freitag der Schwibbogen. Auch der Aufbau der Pavillons und Hütten startet am kommenden Freitag. Am 26. November wird der 581. Dresdner Striezelmarkt öffnen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Schwebebahn steht im November knapp zwei Wochen still. Grund ist die regelmäßige Wartung im Herbst. Direkt im Anschluss wechseln die Techniker zur benachbarten Standseilbahn. Auch hier wird die gesamte Technik kontrolliert.

29.10.2015

Dresdens Stollenbäcker starten an diesem Wochenende in die neue Saison. Zwar liefen in einigen Backstuben die Öfen schon auf Hochtouren, teilte der Schutzverband Dresdner Stollen am Donnerstag mit. Traditionell beginne die Stollenzeit aber nach dem Reformationstag.

29.10.2015

Die Deutsche Bahn AG hat am Donnerstagvormittag 16 Flüchtlingskindern und ihren Familienangehörigen einen Ausflug in den Dresdner Zoo ermöglicht. Seit 2011 lädt die zur Deutschen Bahn gehörige S-Bahn Dresden regelmäßig Kindergartengruppen zu Zielen in und um Dresden ein.

29.10.2015
Anzeige