Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Am Robotron-Neubau soll Energie-Campus wachsen
Dresden Lokales Am Robotron-Neubau soll Energie-Campus wachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 24.07.2018
Zur Eröffnung wird Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig erwartet. Quelle: dpa
Dresden

Die Dresdner Softwareschmiede Robotron nimmt am Freitag ihren neuen Bürokomplex in Coschütz/Gittersee in Betrieb. Zur Eröffnungsfeier will Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) kommen. Der Neubau soll Platz für etwa 100 zusätzliche Arbeitsplätze bieten. Auch wollen die Robotroner im wachsenden Unternehmens-Ensemble einen „Robotron-Smart-Campus“ etablieren. Dort möchten sie „intelligente Energiesysteme“ installieren, um ihre Software-Lösungen in Aktion zu zeigen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Ein Robotron-Museum auf dem Campus soll sich der Datenbank-Entwicklung widmen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oma organisierte eine Wohnung, zahlte die Miete, Nahrung und Kleidung. Zum Dank räumte die 19-jährige Enkelin ihr das Konto leer. Wegen Diebstahl und Betrug stand sie am Montag vor dem Dresdner Amtsgericht.

24.07.2018

Die Sanierung von Schulen ist für die Mehrzahl der Dresdner das wichtigste städtische Investitionsvorhaben. Das ist das Ergebnis des 104. DNN-Barometers, für das das Institut für Kommunikationswissenschaft der Technischen Universität Dresden 497 repräsentativ ausgewählte Dresdner befragt hat.

24.07.2018

Dresden schmilzt geradezu dahin. Wer der Hitze kurzentschlossen für ein paar Tage entfliehen möchte, ist aktuell im Ausland mitunter besser dran.

23.07.2018