Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Als Zeichen gegen Kindesmisshandlung: Kinderverein stellt am Dresdner Neumarkt 153 Kreuze auf
Dresden Lokales Als Zeichen gegen Kindesmisshandlung: Kinderverein stellt am Dresdner Neumarkt 153 Kreuze auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 09.09.2015
Quelle: Julia Vollmer

Deshalb werden 153 weiße Kreuze symbolisch für die 153 Kindern, die 2013 in Deutschland in Folge von Misshandlungen starben, vor die Frauenkirche gelegt.

Wie der Verein mitteilte, werden in Deutschland täglich rund 40 Fälle von Kindesmisshandlungen gezählt. Der Verein will mit der Aktion die Menschen aufrütteln und ein Signal für die Rechte von Kindern setzen. Mit der Kampagne sollen gleichzeitig Spenden gesammelt werden, mit denen die Opfer von Missbrauch und schwer benachteiligte Kinder unterstützt werden sollen.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto: „Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern" laufen schon seit dem 21. September die Interkulturellen Tage in Dresden. In über 60 Veranstaltungen sind alle Dresdner eingeladen, neue Vereine kennenzulernen und anderen Kulturen zu erforschen.

09.09.2015

Sonntag für Sonntag sitzen Zuschauer vor dem Fernseher und schauen ihre Lieblingsserie: „Die Lindenstraße“. An diesem Sonntag flimmert die 1500. Folge über dem Bildschirm.

09.09.2015

Die Mittelbauinitiative der TU Dresden betrachtet die Gespräche mit der Unileitung zum Abschluss einer Beschäftigungsvereinbarung für den akademischen Mittelbau als gescheitert und zieht sich aus den Verhandlungen zurück.

09.09.2015