Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Alexa gibt Auskunft zum Dresdner Fahrplan
Dresden Lokales Alexa gibt Auskunft zum Dresdner Fahrplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 08.05.2018
Der Lautsprecher Amazon Echo Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat für Alexa, den Sprachassistenten von Amazon, eine neue Funktion geschaffen. Auf Nachfrage informiert der Cloud-basierte Assistent über Amazons Echo jetzt zu Fahrplänen für Bus und Bahn in Dresden und der Region. Der VVO sieht Vorteile dabei vor allem für Menschen mit Sehbehinderungen. In einem Testlauf seit Oktober 2017 haben bereits 300 Personen die neue Funktion heruntergeladen. Der Skill „VVO – Verkehrsverbund Oberelbe“ ist im Amazon Store kostenfrei erhältlich. Die Aktivierung erfolgt über das Nennen der Verbund-Abkürzung „VVO“. Auch die Dresden Marketing Gesellschaft (DMG) nutzt Alexa: Der Skill informiert unter anderem zur Stadtgeschichte und Veranstaltungen in der Stadt.

Von kbj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von 18. Juni bis 8. Juli nimmt die Landeshauptstadt zum achten Mal an der internationalen Kampagne „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ teil. Dresdner können diesmal zurückgelegte Kilometer über eine App messen, die von der TU Dresden entwickelt wurde und zur Stadtplanung verwendet wird.

08.05.2018

Der Freistaat will landesweit das Ehrenamt weiter fördern. Dazu kann auch Dresden Geld vom Land erhalten. Über die Verteilung denkt die Stadt noch nach.

08.05.2018

Zum zweiten Mal soll diesen Sommer in Dresden eine Radnacht vom ADFC veranstaltet werden. Der Fahrradclub benötigt dafür bis Ende Mai noch zahlreiche Spenden.

08.05.2018
Anzeige