Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
9. Hope-Award: Anja Ringgren Lovén hilft „Hexenkindern“

Hope-Gala in Dresden 9. Hope-Award: Anja Ringgren Lovén hilft „Hexenkindern“

Bei der zwölften HOPE-Gala am 28. Oktober wird wieder HOPE-Award für humanitären Einsatz verliehen. Die Auszeichnung geht dieses Jahr an die Entwicklungshelferin Anja Ringgren Lovén. Sie setzt sich seit 2012 mit ihrer Organisation für die Rettung sogenannter „Hexenkinder“ in Nigeria ein.

Anja Ringgren Lovén mit einigen „ihrer“ Kinder im „Land of Hope“
 

Quelle: dinnoedhjaelp.dk

dresden.  Bei der diesjährigen HOPE-Gala am 28. Oktober wird zum neunten Mal der HOPE-Award verliehen. Diese Auszeichnung geht an die dänische Entwicklungshelferin Anja Ringgren Lovén, Gründerin von „DINNødhjælp“. Mit dieser Organisation setzt sie sich seit 2012 für die Rettung sogenannter „Hexenkinder“ in Nigeria ein.

Hexenkinder werden von der Gemeinschaft, religiösen Fanatikern oder sogar der eigenen Familie als verflucht oder besessen angesehen. Ihnen wird die Schuld an Unglücken in der Familie oder etwa Naturkatastrophen oder schlechter Ernte angehängt. Oft werden sie verbannt, so dass sie auf sich allein gestellt sind, oder sogar gefoltert, um ihnen die Hexerei auszutreiben.

Anja Ringgren Lovén hat zusammen mit David Emmanuel Umem ein Kinderzentrum errichtet. Hier werden diese vertriebenen und verachteten Kinder mit Nahrung und Arznei versorgt. Sie haben ein sicheres Dach über dem Kopf und können zur Schule gehen, denn Bildung, so ist sich die Dänin sicher, ist der Schlüssel im Kampf gegen Armut und Aberglaube. Mittlerweile konnte die Organisation auf einem erworbenen Stück Land, das „Land of Hope“ getauft wurde, weitere Gesundheitseinrichtungen und Schulen errichten.

„Sie lebt einen tiefen Humanismus und gibt mit ihrer Hilfe und Fürsorge den Kindern die Möglichkeit zur Schulbildung“, begründet Viola Klein, Initiatorin der HOPE-Gala die Entscheidung, Ringgren als Preisträgerin auszuzeichnen. Die beiden Frauen verbindet der Ansatz, den sie mit ihren jeweiligen Hilfsprojekten verfolgen. „Es sind dieselben Werte, die wir auch mit dem Kinderprojekt HOPE Cape Town vertreten. Die Kinder müssen für die Zukunft gestärkt werden.“

Von Gerrit Menk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
23.04.2018 - 10:52 Uhr

Nach dem 2:0-Sieg gegen Hellerau ist dem Tabellenführer der Stadtoberliga der Platz an der Sonne kaum noch zu nehmen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.