Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 9. Dresdner Sport- und Familientag auf der Cockerwiese
Dresden Lokales 9. Dresdner Sport- und Familientag auf der Cockerwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 29.04.2018
Tor! Quelle: Thomas Türpe
Dresden

Am 3. Juni laden die Dresdner Wohnungsgenossenschaften zum 9. Mal zum großen Sport- und Familientag auf der Cockerwiese, Herkulesallee 1, ein und machen die Dresdner mit einem „Surfsimulator“ fit für den Surfkurs im anstehenden Sommerurlaub. In diesem Jahr stehen Balance- und Geschicklichkeitsspiele im Mittelpunkt. Darüber hinaus sind Dresdner Vereine vor Ort, um verschiedene Sportarten vorzustellen.

Das Besondere an diesem Fest: Den größten Teil der 20 000 m² Fläche verwandeln die Genossenschaften in eine überdimensionale Wohnung und laden zu Mitmachaktionen in die einzelnen „Zimmer“ ein. Im „Badezimmer“ steht ein riesiger Pool. Im „Kinderzimmer“ nimmt eine Eisenbahn kleine Passagiere an Bord, und im Schlafzimmer werden Mobiles gebastelt.

Beim Bestücken von „Dresdens längster Wäscheleine“ ist Hilfe gefragt. Alle Besucher sind aufgerufen, gut erhaltene Kinderbekleidung wie Shirts und Hosen, Pullis, Kleider oder Jacken mitzubringen. Sie sollen als bunte Farbtupfer an der Leine flattern und gehen im Anschluss als Kleiderspende an das Sozialkaufhaus.

Die Genossenschaften möchten mit dieser Aktion auch für ein Leben in einer Genossenschaft werben. Mitbestimmung, kalkulierbare Höhe von Mieten und Nebenkosten sowie das sichere Wohnen ohne Angst vor Kündigung stehen im Vordergrund. Etwa ein Fünftel aller Wohnungen in Dresden, rund 60 000, sind genossenschaftlich bewirtschaftet. Der Eintritt ist frei.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Erinnerung an Sophienkirche - Stifterpaar zurück in der Busmannkapelle

Die Konsolbüsten des Stifters Lorenz Busmann, seiner Ehefrau und eine Engelskonsole sind in die Busmannkapelle zurückgekehrt. Die Busmannkapelle ist eine Gedenkstätte, die an die Sophienkirche erinnert.

29.04.2018

Am Sonntag, dem 6. Mai, trifft sich Dresden im Großen Garten und es wird bunt. Das Jugend-Öko-Haus lädt zu einem interkulturellen Frühlingsfest ein.

29.04.2018
Lokales Sanierung der „Beletage“ vollendet - Sternenhimmel glitzert im Lingnerschloss

Das Lingnerschloss hat eine neue Attraktion: Im ersten Obergeschoss haben Handwerker die sogenannte Beletage fertiggestellt, eine Flucht aus drei prächtig restaurierten Räumen.

29.04.2018