Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 8500 Rosen für einen floralen Abend
Dresden Lokales 8500 Rosen für einen floralen Abend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.09.2015
Henrik Laubner und sein Team sind seit sechs Jahren für den Blumenschmuck beim Semperopernball verantwortlich. Quelle: Ralf U.Heinrich
Anzeige

Mehr als 20 Mitarbeiter sind damit beschäftigt. Die Vorbereitungen allerdings laufen nicht erst seit einigen Tagen, schon vor Monaten wurden Blumensorten und Gefäße ausgesucht sowie verschiedene Mustergestecke angefertigt. Die Mitglieder des Semperopernball-Vereins hatten schließlich das letzte Wort.

Das Ergebnis: Rund 400 Blumengestecke bzw. -arrangements, 35 kleine und zwei übergroße Wandgestecke sowie 63 Meter Blumen-Mäuerchen schmücken die Oper in diesem Jahr. Zudem sorgt ein 160 Meter langes florales Band an den Rängen dafür, dass keine Gläser abstürzen. Verarbeitet wurden unter anderem etwa 8500 verschiedene Rosen und rund 1150 Chrysanthemen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.01.2015

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

40 Kilogramm Lachsforelle und Störfilet, 100 Kilo Kalbsfleisch aus der Oberlausitz, 50 Kilogramm Hummer, mehr als 300 Kilogramm Austern, 2000 Flaschen Champagner und 3000 Flaschen Wein: Diese Auflistung verdeutlicht - der Semperopernball ist nicht nur eine Veranstaltung für Augen für Ohren, sondern auch für den Magen.

09.09.2015

Leontine Link hat seit Kindertagen einen großen Traum, und der geht heute in Erfüllung. In einem goldenen, bodenlangen Tüllkleid wird sie als Debütantin den 10. Semperopernball eröffnen.

09.09.2015

[gallery:500-4022354570001-DNN] Dresden. Die Grippewelle, die derzeit in ganz Sachsen umhergeht, macht auch vor der Jubiläumsausgabe des Dresdner Semperopernballs keinen Halt.

Stefanie Kaune 09.09.2015
Anzeige