Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 25 "Charlie Hebdo"-Hefte für Dresden
Dresden Lokales 25 "Charlie Hebdo"-Hefte für Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 09.09.2015
Zwei von 25 nach Dresden gelieferten "Charlie Hebdo"-Ausgaben landeten in Burkhard Kuhls' Presseshop im World Trade Center. Quelle: Hauke Heuer
Anzeige

"Die Hefte sind längst vergeben. Die Haupt- und Musikbibliothek an der Freiberger Straße hat sich meine Exemplare schon vor Tagen gesichert", sagt Kuhls, der mehrere Tage auf die Hefte warten musste: "Eigentlich sollte ich schon am Donnerstag wesentlich mehr Ausgaben in deutscher Sprache erhalten. Jetzt habe ich nur zwei - auf französisch".

Kuhls ist nicht der Einzige, der sehnsüchtig auf weitere "Charlie Hebdo"-Exemplare wartet. Nach Informationen des lokalen Pressegrossisten Presse-Vertrieb Dresden GmbH gingen bisher nur 25 Hefte nach Dresden. Nur fünf Prozent der deutschen Vorbestellungen konnten bisher durch den Presseimporteur Saarbach bedient werden. Die erste Ausgabe der Satirezeitschrift nach dem Terroranschlag in Paris soll in 16 verschiedenen Sprachen und drei Millionen Exemplaren erscheinen.

Hauke Heuer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sogenannten "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) haben ihre für Montag angekündigte Kundgebung auf dem Dresdner Theaterplatz ersatzlos abgesagt.

09.09.2015

Für die Internationalen Gärten an der Pfotenhauerstraße in der Dresdner Johannstadt ist offenbar ein neuer Standort gefunden. "Es gibt eine grundsätzliche Zustimmung des Vereins zur Entwicklung einer der angebotenen Ersatzflächen", so Kai Schulz, Sprecher der Dresdner Stadtverwaltung.

09.09.2015

Die in den 1970er Jahren parallel zur Albertstraße an der Sarrasanistraße (damals Werner-Seelenbinder-Straße) entstandenen Plattenbauten vom Typ IW 67 gehören der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt.

09.09.2015
Anzeige