Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
2044 Wohnungen mehr in Dresden

Wohnungsbau 2044 Wohnungen mehr in Dresden

In Dresden gab es zum Jahresende 2016 einen Bestand von 297.322 Wohnungen. Das sind insgesamt 2.044 Wohnungen mehr als im Vorjahr. In Mehrfamilienhäusern war nach Angaben der Stadt ein Anstieg von 1.508 Wohnungen festzustellen.

In Dresden gab es zum Jahresende 2016 insgesamt 2.044 Wohnungen mehr als im Vorjahr.

Quelle: Arno Burgi/dpa

Dresden. In Dresden gab es zum Jahresende 2016 einen Bestand von 297.322 Wohnungen. Das sind insgesamt 2.044 Wohnungen mehr als im Vorjahr. In Mehrfamilienhäusern war nach Angaben der Stadt ein Anstieg von rund 1.500 Wohnungen festzustellen. Insgesamt erteilte die Stadt im Vorjahr Baugenehmigungen für mehr als 1.000 Gebäude mit über 5.000 Wohnungen. Davon entfielen 82 Prozent auf den Wohnungsbau. Wie im Vorjahr dominierten dabei die Kategorien Neubau von Eigenheimen und Umbau von Mehrfamilienhäusern  wie bereits in den Vorjahren.

5.680 Wohnungen wurden im Jahr 2016 fertig gestellt. Das ergibt eine Steigerung um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der größte Teil betrifft dabei - ebenfalls wie bereits in den vergangenen Jahren - die Sanierungen. Mit 2.597 Neubauwohnungen waren es deutlich mehr als in den Jahren zuvor.

Die gesamte Entwicklung in den einzelnen Ortschaften sowie Stadtteilen lässt sich in der Broschüre „Bauen und Wohnen 2016“ nachvollziehen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.