Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 200 neue Arbeitsplätze für Dresden
Dresden Lokales 200 neue Arbeitsplätze für Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 06.10.2017
H&D-Managerin Sabine Krüger begrüßt die neuen Mitarbeiter.  Quelle: H&D International Group
Anzeige
Dresden

 Der IT- und Engineering-Dienstleister H&D International Group hat in Dresden an der Washingtonstraße seine neue Niederlassung mit Willkommenstagen eröffnet. 90 Beschäftigte arbeiten jetzt an dem Standort in Übigau. Weitere 110 sollen noch folgen, kündigte Unternehmenssprecherin Jasmin Bley an. „Dresden ist für uns ein idealer Standort. Die Stadt hat kulturell viel zu bieten und eine gute Infrastruktur“, erklärte Anita Hönigsberg, Geschäftsführerin von H&D. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz in Wolfsburg (Niedersachsen).

Nicole Patzak und Anne T. Bannier vom gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Dresden hätten das Unternehmen bei der Suche nach Personal sehr gut unterstützt, lobte die Geschäftsführerin. In mehreren Veranstaltungen habe das Unternehmen über seine aktuellen Jobangebote informiert. Interessierten Bewerbern sei die Möglichkeit eingeräumt worden, direkt am nächsten Tag zum Vorstellungsgespräch zu erscheinen.

Cindy Großmann vom gemeinsamen Arbeitgeberservice erklärte: „Die Zusammenarbeit mit H&D war sehr angenehm. Wir sind stolz, dass wir bereits viele Interessenten vermitteln konnten und hoffen, dass noch viele folgen.“

Von Dresden aus betreuen die Angestellten von H&D einen global agierenden Chemiekonzern. Sie sind Ansprechpartner, wenn es um Fragen und Probleme rund um die Computertechnik geht. Die Experten von H&D bearbeiten unter anderem Service- und Support-Anragen, richten aber auch Arbeitsplätze, Software, Netzwerke sowie IT-Infrastrukturkomponenten ein und stellen den störungsfreien Betrieb sicher.

Die Hönigsberg & Düvel Datentechnik GmbH ist seit 1996 am Markt und beschäftigt laut Bley mehr als 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit rund 20 Standorten.

Thomas Baumann-Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bücher, Klamotten, Antiquitäten und jede Menge Schnäppchen wird es am 7. Oktober in den Straßen und Höfen der Neustadt geben. Grund ist der „Haus- und Hoftrödelmarkt“, für den sich über 300 Trödler angemeldet haben.

05.10.2017

Das Studentenwerk zahlt 150 Euro an alle, die zum Erstsemester für ihr Studium nach Dresden gezogen sind und ihren Hauptwohnsitz noch in diesem Jahr anmelden.

05.10.2017
Lokales Besetzungsverfahren im Rekordtempo - Martin Uebele übernimmt Landgericht Dresden

Das Landgericht Dresden erhält am 1. Dezember einen neuen Präsidenten. Martin Uebele, bisher Direktor des Amtsgerichts Chemnitz, wird das Gericht künftig leiten. Zwei weitere Spitzenposten hat das Justizministerium in Dresden noch zu vergeben.

05.10.2017
Anzeige