Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 16. "Dresdner Pflegetag" in der Landesärztekammer
Dresden Lokales 16. "Dresdner Pflegetag" in der Landesärztekammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 05.11.2015
Anzeige
Dresden. Bereits zum 16

Die diesjährige Veranstaltung in den Räumen der Sächsischen Landesärztekammer verantwortet Jana Luntz, in diesem Jahr neu berufene Pflegedirektorin des Uniklinikums. Mit rund 200 angemeldeten Teilnehmern - vor allem Mitarbeiter der Dresdner Krankenhäuser - ist der Pflegetag ausgebucht.

Zum Auftakt der Veranstaltung geht es um die Notfallversorgung an Krankenhäusern. In das Thema führt Prof. Michael Albrecht, Medizinischer Vorstand des Uniklinikums, ein. Er spricht über die Problematik einer adäquaten Bezahlung der von den Krankenhäusern übernommenen Leistungen. Denn die deutliche Zunahme an Notfallpatienten belaste viele Krankenhäuser überproportional. Die Notfallbehandlung als Teamleistung sowie das Katastrophen- und Krisenmanagement sind weitere Themen dieses Programmpunkts.

Fragen zur Arbeit und Kommunikation im Team bilden den Abschluss des "Dresdner Pflegetags". Hier geht es um psychische Belastungen der in der Krankenpflege Tätigen, die "Deeskalation in Notaufnahmen" - zum Beispiel im Umgang mit besorgten Eltern, Demenzkranken oder alkoholisierten Patienten - und die Kommunikation in den Teams, in denen unterschiedlichste Berufsgruppen - von der Pflegehelferin bis zum Oberarzt - zusammenarbeiten.

www.carus-management.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagabend tummelten sich auf dem Canpusgelände der Technischen Universität (TU) neben den Erwachsenen auch 500 Jungstudenten, die sich für eine interessante Vorlesung unter dem Motto "Wie bekommt die Nudel ihre Form?" eingeschrieben hatten.

05.11.2015

Der hohe Zustrom an Flüchtlingen bereitet zunehmend auch den Sächsischen Tafeln große Sorgen. Es fehlt zum Teil an Lebensmitteln, vor allem aber brauchen die Helfer mehr Fahrzeuge, Lagerkapazität und Geld für Benzin.

05.11.2015
Lokales Umleitungen von Freitag bis Montagmorgen - Gleisbauarbeiten am Wochenende auf der Freiberger Straße

Fahrgäste der DVB müssen sich am Wochenede auf einige Umleitungen einstellen. Grund dafür sind Reparaturen am Straßenbahngleis auf der Freiberger Straße.

04.11.2015
Anzeige