Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
1000. Geburt im Dresdner Diako

Krankenhaus steuert auf Geburtenrekord zu 1000. Geburt im Dresdner Diako

Naemi Sophie ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Diakonissenkrankenhaus zur Welt kam. Damit steuert das Krankenhaus auf einen Geburtenrekord zu.

Voriger Artikel
Stasi-Akten offenbaren Ulbrichts Haltung zum Düsen-Flugzeug 152
Nächster Artikel
Freistaat klärt Förderung für Ski-Weltcup in Dresden – 300000 Euro kommen


Quelle: PR

Dresden. Naemi Sophie ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Diakonissenkrankenhaus geboren wurde. Die Kleine kam am Montag, 17.46 Uhr, zur Welt und brachte 4300 Gramm auf die Waage. Das Diako registriert die 1000. Geburt damit mehr als drei Wochen früher als im Jahr zuvor, heißt es in einer Mitteilung. Das Krankenhaus ist beliebt bei werdenden Müttern: Eine Befragung von AOK, Barmer und „Weisser Liste“ hatte ergeben, dass die Geburtshilfe des Diakonissenkrankenhauses bei der Zufriedenheit bundesweit auf Platz fünf liegt. Chefärztin Ágnes Zirkel zufolge hat das Diako zusätzliche Hebammenstellen geschaffen. Damit sei der Kreißsaal rund um die Uhr mit mindestens zwei Hebammen besetzt, die ausschließlich den entbindenden Frauen zur Seite stehen.

Von Kat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.