Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
10. Dresdner Tattoo Convention im Ostrapark

12.000 Besucher erwartet 10. Dresdner Tattoo Convention im Ostrapark

Bereits zum zehnten Mal lädt am kommenden Wochenende die Tattoo Convention in Dresden alle ein, die sich gerne ihre Haut verschönen lassen wollen oder einfach nur Fans dieses Körperschmucks sind. Am 4. und 5. Februar kommen mehr als 200 Künstler in den Ostrapark/Erlweinforum, erwartet werden rund 12.000 Besucher.

Bereits zum zehnten Mal lädt am kommenden Wochenende die Tattoo Convention in Dresden alle ein, die sich gerne ihre Haut verschönen lassen wollen oder einfach nur Fans dieses Körperschmucks sind.
 

Quelle: S. Lohse

Dresden.  Bereits zum zehnten Mal lädt am kommenden Wochenende die Tattoo Convention in Dresden alle ein, die sich gerne ihre Haut verschönen lassen wollen oder einfach nur Fans dieses Körperschmucks sind. Am 4. und 5. Februar kommen mehr als 200 Künstler in den Ostrapark/Erlweinforum, erwartet werden rund 12 000 Besucher.

Termine können bei den Künstlern direkt vor Ort gemacht werden. Wer sich schon immer mal – oder mal wieder – ein Tattoo oder Piercing stechen lassen will, wird bei den internationalen Experten verschiedener Stilrichtungen garantiert fündig. Bekannte Vertreter der Szene, wie beispielsweise Kwadron, Frau Mietzii Ink oder Classic Tattoo Berlin werden dieses Jahr an der Convention teilnehmen.

Tausende Besucher haben am Wochenende die Tattoo Convention im Dresdner Eventwerk gestürmt. Wer einmal die langen Schlangen überstanden hatte, konnte stöbern, staunen oder sich selbst ein Motiv stechen lassen.

Zur Bildergalerie

An beiden Veranstaltungstagen gibt es ein vielseitiges Programm mit Musik, Artistik, Wettbewerben und vielem mehr, moderiert von Nic Ole und Daniel Krause. Auf der Bühne stehen unter anderem die YouTuberin Jenny König, Vertreter des TV-Formats „Horror Tattoos“ sowie die Rockband Haudegen und der Rapper Kontra K. Zudem gibt es Wrestling-Shows und eine Halfpipe für Skater.

„Der Erfolg der letzten Jahre zeig, dass Dresden besonders für die Szene ist“, sagt Veranstalterin Steffi Schulz. „Bei der Convention geht es nicht zuletzt um die Gelegenheit, unterschiedliche Stile zu vergleichen und darum, nicht nur Kunst zu erleben, sondern selbst zum Kunstwerk werden zu können.“

Die Öffnungszeiten sind Sonnabend ab 11 Uhr bis open end und Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.