Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Lokales
Auszeichnung des Dresdner Presseclubs
Professor Gerhard Ehninger, Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Der mit 10 000 Euro dotierte Erich-Kästner-Preis des Dresdner Presseclubs geht in diesem Jahr an den Mediziner Gerhard Ehninger. Er werde damit für sein vielfältiges Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und seine Verdienste um die Stadt Dresden gerade in der Anfangszeit der Pegida-Demonstrationen geehrt.

mehr
Uniklinik
Prof. Ralf-Thorsten Hoffmann erläutert gemeinsam mit der Nuklearmedizinerin Dr. Sabine Grosche-Schlee ihrem Patienten Andreas Reinhardt, wie und wo die radioaktiv beladenen Kügelchen in seiner Leber eingeschleust wurden.

Am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden wurde erstmals ein Krebspatient mit einer neu entwickelten und innovativen Methode behandelt. Mit radioaktivem Holmium-166 beladene Kügelchen von rund 20 bis 30 Mikrometern Größe wurden an einem Darmkrebspatienten angewendet.

mehr
Gütesiegel
Der Förderverein Weltkulturerbe Hellerau e.V. bemüht sich seit 2012 um den Welterbetitel für die Gartenstadt.

Nachdem Hellerau beim Bewerbungsverfahren um den Titel als Weltkulturerbe vorerst gescheitert ist, nimmt Hellerau einen Anlauf bei der Aufnahme in die prominente Welterbe-Liste der Unesco. „Wir haben unsere Wunden geleckt“, sagt Fritz Straub, Vorsitzender des Fördervereins Weltkulturerbe Hellerau.

mehr
31. Mineralien- und Fossilienbörse
„Es ist schwierig, Kinder und Jugendliche für Mineralogie zu begeistern“, sagt Günther Backmann vom VFMG Radebeul.

Bereits zum 31. Mal findet dieses Jahr die Mineralien- und Fossilienbörse in der „Alten Mensa“ an der TU statt. Am Sonnabend, 29. April, treffen sich rund 80 Aussteller und bis zu 800 Sammler und Interessierte zum Austausch und zur Begutachtung. Der Fokus der Veranstaltung liegt daneben auch auf der Nachwuchsförderung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dresden
Die BRN ist eines der besucherstärksten Feste in Dresden.

Besucher der Bunten Republik Neustadt werden von den größeren Umbauten hinter der Kulisse des Fests in diesem Jahr nichts bemerken. Denn obwohl das Straßen- und Tiefbauamt und nicht mehr das Ordnungsamt federführend für die Genehmigungen der Feststände und Bühnen ist, ändert sich an der Genehmigungspraxis nicht viel.

mehr
Kunst
Die Idee zur Lichtinstallation hatten Sarah Brodbeck und Yvonne Engelhardt (v.l.)

Am Donnerstagvormittag haben Studierende der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) ihre Entwürfe für die Umgestaltung der Intensivstation des Diakonissenkrankenhauses in Dresden-Neustadt vorgestellt. Farbige Lichtinstallationen überzeugten das Team der Intensivstation.

mehr
Technische Sammlungen Dresden
Offene Werkstatt und Filmabend in den Technischen Sammlungen.

Die Technische Sammlungen Dresden bieten am Freitag (21. April) gleich zwei Veranstaltungen an. Von 14 bis 17 Uhr gibt es eine Offene Erlebniswerkstatt. Kindern haben hier die Möglichkeit, Techniken und Materialien auszuprobieren, die üblicherweise in Kinderzimmern, Schulen und Kindergärten nicht eingesetzt werden können.

mehr
Punktlandung fürs Schmuckkästchen
Noch laufen Bauarbeiten an der neuen Ballsporthalle gegenüber der Yenidze. Doch Investor Uwe Saegeling versichert, dass sie pünktlich am 5. Mai fertig ist.

Der Kran steht nach wie vor, Gerüste verdecken unfertige Fassaden und auch im Inneren wird fleißig gebaut. Noch sieht es sehr nach Baustelle aus gegenüber der Yenidze. Dass die neue Ballsporthalle an der Magdeburger Straße schon in zwei Wochen, zur Eröffnungsfeier am 5. Mai, fertig sein wird, ist kaum zu glauben.

mehr
„Baukultur geht den Bach runter“
Die Bagger rollen, die Baugenehmigung für das Hotel besteht seit Ende März.

Die Bagger rollen bereits und die Baugenehmigung liegt seit Ende März vor – die Kritik kommt zu spät. Die Firma benchmark. errichtet direkt hinter der Marienbrücke auf der Antonstraße 45 einen Hotelneubau, der schon jetzt vielen Dresdnern sauer aufstößt.

mehr
„Wie sicher ist Sachsen?“
Inwiefern wie Naturgewalten, wie zum Beispiel Hochwasser, aufgesetzt bleiben und wie wir uns am besten davor schützen, darüber referiert Dr. Andreas Cramer.

Zum Auftakt der Vortragsreihe „Wie sicher ist Sachsen?“ der Konrad-Adenauer-Stiftung spricht am Dienstag, 25. April, Dr. Andreas Cramer, Fachbereichsleiter in der sächsischen Landestalsperrenverwaltung.

mehr
In die Teplitzer Straße
Der Standort am Rudolf-Bergander-Ring existiert nur noch bis Ende des Monats.

Der Kinder- und Jugendnotdienst II, der im Dezember 2015 für die Betreuung von unbegleiteten ausländischen Minderjährigen gegründet wurde, zieht auf die Teplitzer Straße 10 um.

mehr
Sanierung
Die Frauenkirche bekommt wieder ein Außengerüst.

Erstmals seit ihrem Wiederaufbau bekommt die Dresdner Frauenkirche wieder ein Außengerüst. Bis zur ersten Mai-Woche soll es bis auf 28,5 Meter Höhe um den Choranbau wachsen, wie die Stiftung am Mittwoch mitteilte. Dann könne mit der nötigen Entfernung von Salzablagerungen auf der Oberfläche des Sandsteins begonnen werden.

mehr
24.04.2017 - 13:52 Uhr

Hast Du das Zeug zur Kreisliga-Legende? Der SPORTBUZZER zeigt, ob Du ein echtes Original im unterklassigen Amateurfußball bist. Treffen diese zehn Anzeichen auf Dich zu?

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.