Menü
Anmelden
Dresden Verleihung des Dresdner Friedenspreises 2017

Verleihung des Dresdner Friedenspreises 2017

Der Bürgermeister des kleinen italienischen Fischerdorfes Riace, Domenico Lucano, hält am 12.02.2017 in der Semperoper in Dresden (Sachsen) nach der Auszeichnung mit dem "Dresdner Friedenspreis 2017" einen Blumenstrauß in den Händen. Lucano erhielt die Auszeichnung für sein Engagement für Flüchtlinge. Der 58-Jährige nimmt in die Gemeinde seit 1998 mit offenen Armen Menschen auf, die vor Krieg und Armut fliehen.

Quelle: Arno Burgi/dpa

Der Bürgermeister des kleinen italienischen Fischerdorfes Riace, Domenico Lucano, hält am 12.02.2017 in der Semperoper in Dresden (Sachsen) nach der Auszeichnung mit dem "Dresdner Friedenspreis 2017" einen Blumenstrauß in den Händen. Lucano erhielt die Auszeichnung für sein Engagement für Flüchtlinge. Der 58-Jährige nimmt in die Gemeinde seit 1998 mit offenen Armen Menschen auf, die vor Krieg und Armut fliehen.

Quelle: Arno Burgi/dpa

Der Bürgermeister des kleinen italienischen Fischerdorfes Riace, Domenico Lucano, hält am 12.02.2017 in der Semperoper in Dresden (Sachsen) nach der Auszeichnung mit dem "Dresdner Friedenspreis 2017" einen Blumenstrauß in den Händen. Lucano erhielt die Auszeichnung für sein Engagement für Flüchtlinge. Der 58-Jährige nimmt in die Gemeinde seit 1998 mit offenen Armen Menschen auf, die vor Krieg und Armut fliehen.

Quelle: Arno Burgi/dpa
Anzeige