Menü
Anmelden
Dresden Nur wenige Jugendliche besuchen Abschlussveranstaltung der U18-Wahl in Dresden

Nur wenige Jugendliche besuchen Abschlussveranstaltung der U18-Wahl in Dresden

Bei der zentralen Abschlussveranstaltung am Dr.-Külz-Ring konnten Jugendliche unter 18 Jahren symbolisch ihre Stimme abgeben und ein Unterhaltungsprogramm genießen. Groß war der Andrang allerdings nicht. Nur wenige Jungwähler besuchten die Wahl.

Quelle: Stephan Hönigschmid

Henning Homann (SPD), Alexander Krauß (CDU) und Benjamin Karabinski (FDP).

Quelle: Stephan Hönigschmid

Eva Jähnigen (Grüne) und Annekatrin Klepsch (Linke).

Quelle: Stephan Hönigschmid
Anzeige