Menü
Anmelden
Dresden Dresdner SPD demonstriert für schnelle Sanierung der Albertbrücke

Dresdner SPD demonstriert für schnelle Sanierung der Albertbrücke

Am Montag haben Dresdner SPD-Mitglieder für eine schnelle Sanierung der maroden Albertbrücke demonstriert. Eigentlich sollten die Arbeiten am 2. September beginnen. Allerdings erzwangen CDU und FDP im Juli im Stadtrat eine Neuplanung.

Quelle: Stephan Hönigschmid

Am Montag haben Dresdner SPD-Mitglieder für eine schnelle Sanierung der maroden Albertbrücke demonstriert. Eigentlich sollten die Arbeiten am 2. September beginnen. Allerdings erzwangen CDU und FDP im Juli im Stadtrat eine Neuplanung.

Quelle: Stephan Hönigschmid

Dietrich Ewers: "Die Entscheidung ist schädlich für Dresden, weil die vermeintlichen Fördergelder, die CDU und FDP vom Land haben möchten, am Ende keine Rolle spielen werden. Durch eine längere Bauzeit wird dieser finanzielle Vorteil aufgefressen."

Quelle: Stephan Hönigschmid
Anzeige