Menü
Anmelden
Dresden Dresdens innerstädtische Flutschutztore werden gewartet

Dresdens innerstädtische Flutschutztore werden gewartet

Die Kreuzung Ostraufer, Weißeritzstraße und Pieschener Allee wurde komplett gesperrt.

Quelle: Franziska Schmieder

Bei den Arbeiten würden nur geringe Rostschäden an den Laufschienen festgestellt.

Quelle: Franziska Schmieder

Die Höhe der Tore ist nicht veränderbar. Sollte die Innenstadt geflutet werden müssen, sind sie die Sollüberlaufstelle.

Quelle: Franziska Schmieder
Anzeige