Menü
Anmelden
Dresden Doppelmesse in Dresden: Jagen, Fischen, Wandern und Forst

Doppelmesse in Dresden: Jagen, Fischen, Wandern und Forst

Dieser Pilz, der Orangenseitling, riecht nach Auskunft der Pilzberaterin Sieglinde Köhler nach fauligem Kohl. Gegessen werden kann er aber.

Quelle: Franziska Schmieder

Der essbare und sehr schmackhafte Samtfußrübling kann bereits im Frühjahr in der Region gesammelt werden.

Quelle: Franziska Schmieder

Aber es gab auch echte Tiere zu sehen, wie diese beiden Falken.

Quelle: Franziska Schmieder
Anzeige