Menü
Anmelden
Dresden Die schönsten Kleider beim 9. Semperopernball

Die schönsten Kleider beim 9. Semperopernball

Pärchen mit Zylinder:
Diese beiden zogen die Blicke auf sich: Juwelier Matthias Koksch aus Bautzen und seine Frau, die Psychologin Constanze Koksch. Sie waren zum ersten Mal beim Semperopernball,

Arne Beil, Immobilieninvestor aus Dresden, Steuerberaterin Allegra Paulenz und Uwe Schuffenhauer, der sich beruflich mit Projektmanagement und Immobilien beschäftigt

Trug ein auffälliges Kleid von Escada mit aufgenähten Blumen aus Pailletten: Gisela Prinzessin von Sachsen. „Der Schal ist von meiner Schwiegermutter und schon über 50 Jahre alt!“ erzählte sie uns.

Anzeige