Menü
Anmelden
Dresden Der Dresdner Winterdienst startet mit 3240 Tonnen Streusalz

Der Dresdner Winterdienst startet mit 3240 Tonnen Streusalz

Hier stehen die Container mit Salzladungen bereit und können zügig auf die Einsatzfahrzeuge gebaut werden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Erich Marßmann ist bereits 40 Jahre im Dienst. Das Fahrzeug im Hintergrund fährt seit 20 Jahren und hat rund 300.000 Kilometer abgespult.

Quelle: Dominik Brüggemann

Jedes Fahrzeug erhält ein Fahrtenbuch. Hier müssen die Mitarbeiter ihre Einsätze dokumentieren.

Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige