Menü
Anmelden
Dresden Angehende Dresdner Psychotherapeuten protestieren gegen Hungerlöhne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Angehende Dresdner Psychotherapeuten protestieren gegen Hungerlöhne

Sarah Schreiber: "Während der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten besucht man einerseits Seminare und arbeitet andererseits Vollzeit in einer Klinik. Diese Arbeit wird jedoch von den Kliniken meist nur mit etwa 400 Euro bezahlt."

Quelle: Stephan Hönigschmid

Sarah Schreiber: "Während der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten besucht man einerseits Seminare und arbeitet andererseits Vollzeit in einer Klinik. Diese Arbeit wird jedoch von den Kliniken meist nur mit etwa 400 Euro bezahlt."

Quelle: Stephan Hönigschmid

Sarah Schreiber: "Während der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten besucht man einerseits Seminare und arbeitet andererseits Vollzeit in einer Klinik. Diese Arbeit wird jedoch von den Kliniken meist nur mit etwa 400 Euro bezahlt."

Quelle: Stephan Hönigschmid