Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Zwei Medaillen für Dresdner Fanfarenzug bei World Music Contest

Musiker Zwei Medaillen für Dresdner Fanfarenzug bei World Music Contest

Der Dresdner Fanfarenzug errang kürzlich beim World Music Contest im niederländischen Kerkrade gleich in mehreren Kategorien Preise. Neben der Goldmedaille in der Marschwertung gab es auch den Tagessieg für die höchste Bewertung am Wettkampftag – 86,5 von 100 Punkten.

Mitglieder des Fanfarenzuges Dresden bei einem Auftritt.

Quelle: Fanfarenzug Dresden

Dresden. Der Dresdner Fanfarenzug errang kürzlich beim World Music Contest im niederländischen Kerkrade gleich in mehreren Kategorien Preise. Neben der Goldmedaille in der Marschwertung gab es auch den Tagessieg für die höchste Bewertung am Wettkampftag – 86,5 von 100 Punkten. Darüber hinaus konnte der Verein eine Silbermedaille in der Kategorie Show für sich verbuchen. Das monatelange und intensive Training hat sich damit schon bei der ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb gelohnt.

Bis zum 30. Juli treten an sechs weiteren Wettkampftagen rund 20 000 Musiker in über 260 Band- und Marschformationen in den Disziplinen Marsch, Marschparade, Show sowie auf Konzerten gegeneinander an. „Danach wissen wir, wo wir im Gesamtklassement angesiedelt sind“, sagt die musikalische Leiterin Nadja Tschök. Glücklich und stolz auf die Mannschaft ist sie in jedem Fall. „Wir sind überwältigt von der Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Einwohner“, ergänzt Vereinsvorsitzender Marcel Scheibe. „Unsere Premiere bei dieser Veranstaltung behalten wir auch deswegen in bester Erinnerung.“

Dem Fanfarenzug Dresden, der seit 1975 existiert, gehören rund 90 Mitglieder an. Der größte sportlich-musikalische Erfolg war bisher der Vizeweltmeistertitel bei der Weltmeisterschaft der Marching and Show Bands im Jahre 2015 in Kopenhagen.

Von Gerrit Menk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard