Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Zoo freut sich über Trampeltiernachwuchs

neues Jungtier Dresdner Zoo freut sich über Trampeltiernachwuchs

Die Trampeltiere im Dresdner Zoo haben Zuwachs bekommen. Am Montag brachte Stute Inka ihr fünftes Jungtier zur Welt, wie der Tierpark am Mittwoch mitteilte. Das Hengstfohlen namens Zoran und seine Mutter befinden sich im für Besucher nicht einsehbaren Stallbereich.

Voriger Artikel
Zwei Dresdner für Webvideopreis Deutschland 2017 nominiert
Nächster Artikel
9. Dresdner Dampfloktreffen wirbt wieder mit Superlativen

Die Trampeltiere im Dresdner Zoo haben Zuwachs bekommen.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Die Trampeltiere im Dresdner Zoo haben Zuwachs bekommen. Am Montag brachte Stute Inka ihr fünftes Jungtier zur Welt, wie der Tierpark am Mittwoch mitteilte. Das Hengstfohlen namens Zoran und seine Mutter befinden sich im für Besucher nicht einsehbaren Stallbereich, sollen aber am Donnerstag wieder in der Herde integriert werden. Mit Spannung wird dabei erwartet, wie das 2016 geborene weibliche Jungtier Wahida auf den Halbbruder reagiert. Die beiden Fohlen haben zwar denselben Vater, aber unterschiedliche Mütter. Insgesamt leben nun drei Stuten, ein Hengst und die beiden Fohlen in dem Gehege. Das älteste der in Zentralasien beheimateten zweihöckrigen Kamele wurde 1985 im Dresdner Zoo geboren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard